Die wichtigsten VR-, AR- und KI-News der vergangenen Woche im Überblick.

Wenn ihr unsere Arbeit gut findet, unterstützt sie bitte:

Danke. Und jetzt: Into Mixed Reality.

Die XR-News der Vorwoche könnt ihr hier nachlesen.

Alle XR-Wochennews in der Übersicht.

Virtual Reality

HTC kündigt Vive Cosmos Verkaufsstart an

Endlich macht HTC Vive Cosmos konkret: Die VR-Brille erscheint am 3. Oktober für 3. Oktober für 800 Euro. Vorbesteller erhalten ein Jahr lang kostenlos ein Viveport-Abo. Erste Tests zu Vive Cosmos haben wir hier zusammengefasst.

Vality: Kompakte VR-Brille aus Deutschland

Das deutsche Startup Vality enthüllte seine erste VR-Brille Vality, die kompakt und hochauflösend werden soll.

Die besten Abnehm-Spiele für VR

Schwitzen in der Virtual Reality: Mit diesen VR-Spielen verliert ihr Kalorien beim Zocken.

No Man’s Sky VR soll schöner werden

Gute Nachrichten für Fans von No Man’s Sky VR und speziell Playstation-VR-Besitzer: Ein neuer Patch soll die Matschgrafik signifikant aufwerten.

Augmented Reality

Hololens 2 ausprobiert

Rund eine halbe Stunde durfte ich mit Microsofts neuer AR-Brille Hololens 2 herumspielen und bin überzeugt: Das neue Gerät ist viel besser als der Vorgänger.

Wie digitale Berliner aufs Brandenburger Tor kommen

Mit Landmarker-AR-Filtern erweitert Snapchat Sehenswürdigkeiten digital. Ich habe mir den Prozess erklären lassen.

AR-Brillenhersteller Daqri gibt auf

Daqri wurde 2010 gegründet und entwickelte smarte Helme und Datenbrillen für industrielle Anwendungen. Jetzt hat das mit 275 Millionen US-Dollar finanzierte AR-Unternehmen überraschend den Betrieb eingestellt.

Apple AR-Brille: iOS-Code bestätigt Gerät “Garta”

Die iOS-13-Dokumentation für Entwickler bestätigt die Existenz einer Apple-Brille mit dem Codenamen “Garta”.

Magic Leap AR-Doku

Gastautorin Pola Weiß hat sich ausführlich mit der Augmented-Reality-Dokumentation “These Sleepless Nights” für Magic Leap One befasst.

Künstliche Intelligenz

Google-KI erkennt Hautkrankheiten

Googles neue KI erkennt die 26 häufigsten Hautkrankheiten mit der Genauigkeit eines Dermatologen und soll speziell fachfremde Ärzte bei der Diagnose unterstützen.

KI komponiert Melodien zu Songtexten

GAN-Netzwerke beweisen erneut ihr schöpferisches Potenzial: Eine KI verpasst Songtexten passende Melodien.

Deepfakes als Fan-Fiction-Katalysator

“Was wäre wenn” – Deepfakes bringen Fan-Fiction auf das nächste Level. Ein Beispiel dafür ist ein neuer Star-Trek-Deepfake.


MIXED-Podcast #165: Die Zukunft von Oculus | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.