Auch beim Filmfestival von Venedig kommt man dieses Jahr nicht an Magic Leap One vorbei. Und das ist gut so, denn gleich zwei interessante Projekte wurden gezeigt. Eines von ihnen ist These Sleepless Nights, eine Dokumentation in AR und das neue Werk von Regisseur Gabo Arora.

Kabetec VR-Brille

Autorin: Pola Weiß, bloggt bei VRGeschichten.de

Vier Wände

Ich stehe vor einem großen, weißen Kubus. Er leuchtet, scheint zu schweben, am Boden wächst ein wenig Gras. Doch davon abgesehen sehe ich erst einmal – nichts.

Das ändert sich, als mir eine Mitarbeiterin des Festivals die Augmented-Reality-Brille Magic Leap One aufsetzt. Vor mir erscheinen Schriftzeichen, einige Zahlen, und dann soll ich den Kubus berühren. Je nachdem, wo meine Hände an der Wand entlangfahren, ertönt eine andere Stimme.

Der Kubus. Bild: Pola Weiß

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Unreal Engine 5 - ein neues Grafikzeitalter? | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.