XR-News der Woche: Sonys VR-Pause, GPT-Overhype und Lynx XR

XR-News der Woche: Sonys VR-Pause, GPT-Overhype und Lynx XR

Die wichtigsten VR-, AR- und KI-News der Woche im Überblick: Die Unsicherheit über Sonys VR-Zukunft wächst, GPT-3 ist eindrucksvoll, aber überbewertet, und Lynx XR will im Dezember starten.

Wenn ihr unsere Arbeit gut findet, freuen wir uns über eure Unterstützung:

Danke. Und jetzt ab in die MIXED Reality.

___STEADY_PAYWALL___

 

Virtual Reality

Sony weiß es, VR-Fans wissen es, Patrick O'Luanaigh von Ndreams weiß es: Sony muss dringend an der Hardware-Schraube drehen.

Eine PSVR 2 werden sich Sony-Spieler nicht so bald aufs Haupt setzen dürfen. | Bild: Sony

Macht Sony Schluss mit VR?

Sonys Playstation-Chef Jim Ryan macht deutlich, dass im kommenden Jahr nicht mit einer neuen Playstation VR zu rechnen sein wird. Und 2022? Sony glaube weiter an VR, so Ryan, und daran, dass die Technologie „irgendwann in der Zukunft ein wichtiger Bestandteil des interaktiven Entertainments“ wird. Ein eindeutiges Bekenntnis zu VR-Gaming klingt anders.

Weiter: PS5-Versionen von PS4-VR-Spielen kommen ohne VR-Modus, und im US Playstation Store hat Sony PSVR aus der obersten Navigationsebene entfernt.

Wer diese Informationen zusammenführt und bisschen zwischen den Zeilen von Ryans PR-Sprech lesen mag, erkennt, dass Sonys VR-Zukunft auf wackligen Beinen steht. Das spüren auch viele PSVR-Fans: Im größten Reddit-Forum wächst die Kritik an Sonys VR-Strategie und erste PSVR-Fans starten eine Petition, dass Sony doch bitte weitermachen möge mit VR.

Immerhin gibt’s für Besitzer einer PSVR 1 einen kostenlosen Adapter, dank dem die VR-Brille auch mit der PS5 läuft.

Facebook freut sich über bessere Quest 2 Verkäufe

Definitiv weiter mit VR macht Facebook: Oculus Quest 2 schickt sich an, die Verkäufe des Vorgängermodells deutlich zu übertreffen. Außerdem schafften Hacker einen Quest-2-Jailbreak, der die Grundlage ist für eine Facebook-freie Version der VR-Brille – wenn man die Hardware eines Tages außerhalb von Facebooks AGB und Ökosystem betreiben mag.

Mit VR in den Weltraum reisen

Bis Elon Musk Space Shuttles für jedermann an den Start bringt, vergehen noch ein paar Jährchen. Bis dahin könnt hier vergleichsweise günstig mit der VR-Brille ins All fliegen. Diese VR-Weltraum-Reisen lohnen sich besonders.

Alle VR-News

Künstliche Intelligenz

Das Logo von AI Dungeon 3 ist ein Pixel-Drache.

Im KI-Erzählspiel AI Dungeon wird Künstliche Intelligenz zum Spielleiter. | Bild: AI Dungeon

KI als Erzählmaschine

Im Text-Adventure AI Dungeon erzählt OpenAIs GPT-KI eine unendliche, interaktive Geschichte. Wir haben mit dem Entwickler der App über das Potenzial von KI im Gaming gesprochen.

GPT-3 ist overhyped

GPT-3 ist eine beeindruckende Demonstration der Kapazitäten des maschinellen Lernens – und dennoch overhyped, findet Facebooks KI-Chef Yann LeCun. Deutsche KI-Experten teilen diese Ansicht.

KI-Kommission: Liest das jemand?

Zwei Jahre nach der Gründung übergab die Enquete-Kommission für Künstliche Intelligenz ihren Abschlussbericht an Parlamentspräsident Wolfang Schäuble (CDU). Der hofft, dass jemand zuhört.

Alle KI-News

Augmented Reality

Auf Youtube enthüllte das Start-up Lynx ein Mixed-Reality-Gerät mit kompaktem Formfaktor.

Auf Youtube enthüllte das Start-up Lynx Neuigkeiten zur eigenen Mixed-Reality-Brille mit kompaktem Formfaktor. | Bild: Lynx

Mixed-Reality-Brille Lynx startet im Dezember

Das französische Start-up Lynx arbeitet an einer kompakten Techbrille, die sowohl VR als auch AR beherrscht. Es gibt Neuigkeiten zur XR-Brille von Lynx, die im Dezember starten soll.

Brettspiel trifft Gaming: AR-Startup erhält Millionenförderung

Seit fast zehn Jahren träumt die Ingenieurin Jeri Ellsworth von einer AR-Brille für Gamer. Eine millionenschwere Investition soll helfen, den Traum Wirklichkeit werden zu lassen.

Microsoft stellt auf OpenXR um

Diese Nachricht dürfte insbesondere Hololens-Entwickler freuen: Microsoft setzt in Zukunft nur noch auf OpenXR.

Alle AR-News