Facebook bastelt an einer Augmented-Reality-Brille und einem digitalen Zwilling der echten Welt. Das Unternehmen will so aus Science-Fiction Realität machen. Noch ist das hauptsächlich Zukunftstheorie.

Kabetec VR-Brille

Auf der Oculus-Connect-Entwicklerkonferenz stellte Facebooks XR-Chef Andrew Bosworth Facebooks Vision der Augmented-Reality-Cloud vor: “Live Maps” ist ein von Facebook generierter digitaler Zwilling der echten Welt.

Der digitale Zwilling der echten Welt ist komplex. Bild: Facebook

Der digitale Zwilling der echten Welt ist komplex. Bild: Facebook

Über diese Spiegelwelt können digitale Informationen mit realen Orten verknüpft werden: Eine digitale Erinnerung erscheint im Treppenhaus statt nur auf dem Smartphone-Screen, oder ein Hologramm sitzt mit am Tisch, anstatt nur per Video-Telefon verbunden zu sein.

Facebooks Vision: Irgendwann sitzt das Hologramm mit am Tisch. Rein technisch betrachtet ist das noch reine Science-Fiction. Bild: Facebook

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Intels VR-Linsen, Apples Tech-Brille und KI-Demokratie | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.