Die wichtigsten VR-, AR- und KI-News der Woche im Überblick.

Wenn ihr unsere Arbeit gut findet, unterstützt sie bitte:

Danke. Und jetzt: Into Mixed Reality.

Virtual Reality

Valve-Index-Alternativen

Coronavirus und Half-Life: Alyx haben Schuld: Valves Zwischenlieferung der VR-Brille Index (Test) war innerhalb weniger Minuten vergriffen. Aber es gibt alternative VR-Brillen.

Facebook Horizon startet

Facebook rollt den nächsten Social-VR-Versuch Horizon aus. Zunächst startet der Alpha-Test für ausgewählte Personen. Im Mai könnte der offene Beta-Test starten.

Gruppentanz in VR

Das russische Tracking-Startup Antilatency zeigt eine beeindruckende Raumtracking-Demo mit zehn autarken VR-Systemen.

Hirnsignale für Oculus Rift S

Das XR-Startup Looxid bietet mittels Hirnstrommessung ein zusätzliches VR-Interface an. Das EEG-Modul erscheint bald für Oculus Rift S.

Augmented Reality

Quarantäne für Poémon Go

Niantics AR-Laufspiele Pokémon Go, Harry Potter oder Ingress werden draußen und in Gruppen gespielt. Coronavirus findet das gut, Niantic deshalb schlecht – und ändert daher die Spielregeln für Pokémon Go.

Magic Leap wird vielleicht verkauft

Magic Leap verkauft nix, hat aber hunderte Angestellte und enorme Kosten für Forschung und Entwicklung. Jetzt steht ein Verkauf im Raum – für bezahlbare zehn Milliarden US-Dollar. Achso, Magic Leap 2 soll trotzdem auf den Markt kommen.

Mit Coronavirus augmentiert man nicht

Facebook will den Coronavirus nicht als AR-Gimmick bei Instagram vermarkten – und verbannt entsprechende Gesichtsfilter. Das ist schon der zweite AR-Filter-Bann innerhalb kurzer Zeit.

Nreal will Hololens 2 Konkurrenz machen

Nreal will eine Konkurrenz-Brille zu Hololens 2 und Magic Leap 1 ins Rennen schicken. Sie soll technisch fortschrittlicher sein als Nreal Light und macht dafür beim Formfaktor Abstriche.

Künstliche Intelligenz

Superreiche spielen mit KI

Die groteske Überwachungsaffäre von Clearview AI bekommt eine neue Dimension, als bekannt wird, dass sogar Privatleute mit der KI-App herumspionieren.

Das Auge Utahs

Das KI-Unternehmen Banjo entwickelt ein Google Maps für Straftaten und Notfälle. Das Echtzeit-Überwachungssystem soll Polizeibehörden auf die richtige Fährte setzen.

Google Soli muss noch viel lernen

Googles Radarsteuerung Soli hätte eine Interface-Revolution werden sollen – ist es aber (noch) nicht. Google-Ingenieure verraten, weshalb Soli noch hinter dem Potenzial zurückbleibt.

Podcast: Clearview-Spionage für jedermann, Coronavirus vs. Telepräsenz

Hier geht’s zur aktuellen MIXEDCAST-Folge bei Soundcloud – oder einfach unten klicken.

steady2

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Half-Life: Alyx ohne Spoiler | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.