XR-News der Woche: Battlescar rockt VR und die Super-KI würde freidrehen

XR-News der Woche: Battlescar rockt VR und die Super-KI würde freidrehen

Die wichtigsten VR-, AR- und KI-News der Woche im Überblick: Oculus Quest 2 erhält neue Features – in Zukunft häufiger. Mit Battlescar erscheint ein starker VR-Film. Und der umstrittene Stanford-Forscher Michael Kosinski meldet sich mit einem neuen KI-Projekt zurück.

Wenn ihr unsere Arbeit gut findet, freuen wir uns über eure Unterstützung:

Danke. Und jetzt ab in die MIXED Reality.

___STEADY_PAYWALL___

 

Virtual Reality

Lupe und Debbie im Gefängnis im VR-Film Battlescar

Battlescar spielt mit den Perspektiven und experimentiert viel und sehr erfolgreich. | Bild: Atlas V

Battlescar: Ein VR-Film, den ihr sehen solltet

Der VR-Animationsfilm Battlescar bringt euch in das New York der 70er Jahre und gibt euch die volle Dröhnung Punk Rock. Diese „Schatztruhe für immersives Erzählen“ solltet ihr gesehen haben.

Neue Quest 2- Features

Besitzer einer Oculus Quest 2 können demnächst Nutzerkonten einrichten und Apps teilen. Facebooks VR-Technikchef John Carmack verspricht für 2021 mehr neue Software-Funktionen und hält Facebooks Anspruch an den Datenschutz für ambitioniert.

Wave VR hört auf

Wave wollte VR-Raves groß machen, aber finanziell lohnt es sich nicht. Die Wave-Plattform lebt in Zukunft nur noch am Monitor weiter.

Alle VR-News

Künstliche Intelligenz

Eine junge Dame schaut nach schräg oben und lächelt.

Der Stanford-Forscher Michael Kosinski glaubt, dass KI eine politische Gesinnung im Gesicht ablesen kann. | Bild: Michael Kosinski

Steht uns die politische Einstellung ins Gesicht geschrieben?

2017 wollte Standford-Forscher Michael Kosinski nachgewiesen haben, dass Künstliche Intelligenz Homosexualität am Gesicht erkennen kann. Jetzt ist der Wissenschaftler mit einer ähnlichen Forschungsarbeit zurück: KI soll anhand von Gesichtsaufnahmen die politische Gesinnung ermitteln.

Virtuelle Menschen auf dem Vormarsch

Auf der CES 2021 lässt LG einen Teil der eigenen Show von einer „virtuellen Influencerin“ moderieren. Die Samsung-Ausgründung Neon launcht derweil die gleichnamigen Neons für Unternehmen. Die virtuellen Arbeiter sollen beispielsweise im Service aushelfen.

Forscher stufen Super-KI als unkontrollierbar ein

Eine Forschergrupppe begründet in der Theorie, weshalb eine mögliche Super-KI für den Menschen nicht mehr zu kontrollieren wäre.

Alle KI-News

Augmented Reality

Zwei Hololens 2 Brillen liegen auf einem Tisch. Die neue hat einen blauen Balken über den Linsen, die alte einen schwarzen.

Der blaue Streifen über dem Wellenleiter-Display soll das ungleichmäßige Farbbild von Hololens 2 bereinigen. | Bild: via Imgur

Hololens 2: Microsoft bastelt am Display

Zum Launch von Hololens 2 gab es viele Beschwerden über die Displayqualität von Microsofts AR-Brille. Jetzt liefert Microsoft eine neue, offenbar verbesserte Version aus. Offiziell bestätigt ist das nicht, aber Entwickler berichten darüber.

Rokid Vision 2: AR-Brille in neuem Design

Der chinesische Techbrillenhersteller Rokid hat eine neue AR-Brille der Vision-Produktreihe vorgestellt: Die Rokid Vision 2 wartet mit einem frischen Hardwaredesign und neuer Software auf.

US-Unternehmen scannt Großstädte ein

Ein US-Unternehmen hat submetergenaue 3D-Modelle von 75 Großstädten erstellt. Die wertvollen Daten könnten zur Grundlage fortschrittlicher Augmented Reality werden.

Alle AR-News