Facebook will in diesem Jahr mehr Wünsche von Quest-Nutzern umsetzen und den Takt erhöhen, in dem Software-Updates für Oculus Quest erscheinen.

Das verspricht der ehemalige Technikchef John Carmack bei Twitter. Nutzer sollen ihre Stimme auf der entsprechenden Oculus-Seite, der sogenannten Oculus User Voice, einbringen. Das Forum ist für Nutzer-Feedback da und sammelt Vorschläge für neue Software-Features. “Wir machen es zu einer Priorität im neuen Jahr, stärker auf die Quest User Voice einzugehen”, schreibt Carmack.

Das Team wolle sich bemühen, monatliche Software-Updates für Oculus Quest herauszubringen. Deshalb gebe es viele Gelegenheiten, neue Funktionen zu implementieren, meint Carmack. Auf Seiten der Hardware hingegen solle man nicht allzu viel Bewegung erwarten, hier würden Neuerungen in Jahren gemessen.

Carmack, der den jüngsten VR-Hype zusammen mit Palmer Luckey in Gang se…


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.