LG zeigt auf der CES 2021, wie digitale Persönlichkeiten im Remote-Zeitalter Präsentationen übernehmen können.

Sie heißt Reah Keem, mag offenbar Punk, hat circa 6.000 Follower bei Instagram und einen Song bei Soundcloud: Für LG übernahm die digitale Dame jetzt souverän einen Teil der CES-Präsentation.

LG hängt die Virtualität von Keem nicht an die große Glocke: Allein die Unterzeile “Virtual Influencer designed by LG” verrät eingangs ihre rein digitale Herkunft. Übersieht man diesen Hinweis, muss man schon genau hinschauen, um Keem als Digitalwesen zu erkennen.

Die Digitalfrau präsentiert bei LGs CES-Show ihren vergleichsweise schnöden realweltlichen Kollegen: den LG-Roboter CLOi UV-C. Er soll mit ultraviolettem Licht stark frequentierte Bereiche wie Hotelzimmer oder Restaurants desinfizieren und so dazu beitragen, dass schneller wieder mehr echte Begegnungen stattfinden können. Für Keem wären die nichts.

Ihren Auftritt könnt ihr im folgenden Video ab Minute 22:15 ansehen.


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.