Die für ihre hochwertigen VR-Filme bekannten Felix & Paul Studios bringen eine AR-Bilderbucherfahrung.

Das Bilderbuch hört auf den Namen “The Seven Ravens” und handelt von einem Mädchen, das versucht, einen Fluch zu lösen, der ihre sieben Brüder in Raben verwandelt hat.

Leser werden das Buch durch eine AR-Brille oder ein AR-taugliches Smartphone betrachten, die Märchenwelt auf diese Weise zum Leben erwecken und mit den darin vorkommenden Figuren interagieren können.

The Sevens Ravens ist ein Ableger der Fernsehserie “The Storyteller” aus den 80er Jahren. Darin gibt ein alter Geschichtenerzähler europäische Märchen und Sagen zum Besten, die mit Schauspielern und Puppen dargestellt werden. Erfunden hat die Fernsehserie der US-Puppenspieler und Fernsehproduzent Jim Henson.

In der AR-Bilderbucherfahrung leiht der Kinderbuchautor Neil Gaiman dem Geschichtenerzähler die Stimme. Gaimans Kinderbuch “The Wolves in the Walls” war bereits Vorlage für einen eindrucksvollen VR-Film gleichen Namens.

Bekanntes VR-Filmstudio macht jetzt in Augmented Reality was last modified: August 22nd, 2020 by Tomislav Bezmalinovic

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.