Das XR-Startup Within präsentiert die bislang interaktivste und längste AR-Geschichte für die Smartphone-App Wonderscope. Dieses Mal führt die Reise in ein nächtliches Museum.

Within bezeichnet seine zauberhaften kleinen AR-Geschichten als interaktive Bilderbücher: Per iPhone oder iPad projiziert man hübsch gestaltete, begehbare 3D-Umgebungen ins eigene Wohnzimmer, interagiert mit den darin befindlichen Charakteren und erlebt eine Geschichte.

Dank der mit pädagogischem Anspruch gestalteten AR-Erfahrung bewegen sich Kinder, sie üben das Lesen und Sprechen in Englisch und eignen sich Wissen an.

Sinclair Snake: Museum Mischief ist bereits die siebte AR-Erfahrung der Wonderscope-App. Zuletzt erschien die Spukgeschichte Willowcrest Manor und davor das Weltraumabenteuer Clio’s Cosmic Quest (Test), das mittlerweile gratis ist.

Vorurteile als solche erkennen

In der neuesten Folge lernt man den gutmütigen, aber schreckhaften Museumswächter Salamander kennen. An seiner Seite durchsucht man verschiedene Bereiche des Museums nach einem ungebetenen Besucher ab: einer Schlange.

Dabei erforscht man die Dinosaurierausstellung, schaut unter Artefakten des alten Ägyptens nach und in mittelalterlichen Rüstungen, indem man die Gegenstände antippt. Spezielle Tafeln geben wissenswerte Informationen zu den historischen Objekten preis…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Half-Life: Alyx ohne Spoiler | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.