Beat Saber: Neuer Gratis-Song „FitBeat“ bringt euch zum Schwitzen

Beat Saber: Neuer Gratis-Song „FitBeat“ bringt euch zum Schwitzen

Beat Games schenkt euch einen Song, mit dem ihr euch fit halten könnt.

Fitbeat heißt der neue Fitness-Song, den ihr ab sofort kostenlos für alle VR-Brillen herunterladen könnt, auf denen der VR-Hit Beat Saber läuft: von Oculus Quest und Oculus Rift S über Playstation VR bis hin zu HTC Vive Cosmos und Valve Index.

Produziert hat den Song der Beat Games-Gründer Jaroslav Beck, den ich vor einem Jahr persönlich kennenlernen und interviewen durfte. Im vergangenen Sommer trat Beck als CEO zurück, um sich mehr auf seine Musik zu konzentrieren und den VR-Nachwuchs zu fördern.

___STEADY_PAYWALL___

Fitbeat kann im Standardmodus, mit nur einem Lichtschwert und im 90- sowie 360-Grad-Modus gemeistert werden.

Das folgende Twitter-Video zeigt, was euch erwartet.

Eine einzigartige VR-Erfolgsgeschichte

Beat Games brachte zuletzt das kostenpflichtige Timbaland-Music Pack heraus, das fünf eigens für Beat Saber produzierte Songs des legendären Rappers und Musikproduzenten Timbaland enthält. Davor gab es Music Packs von Künstlern und Bands wie CametekGreen Day und Panic! At The Disco.

Beat Saber ist mit zwei Millionen abgesetzter Einheiten das bislang erfolgreichste VR-Spiel. Rund zehn Millionen kostenpflichtige Songs verkaufte das tschechische Studio Beat Games bisher. Im November 2019 erwarb Facebook das Team und die Rechte an der wertvollsten VR-Marke.

Ihr wollt mehr erfahren über das Gaming-Phänomen Beat Saber? Dann schaut in unseren Sonderartikel So wurde Beat Saber zum Virtual-Reality-Superhit. Hier zeichnen wir die Geschichte des VR-Megahits nach: von den frühen Anfängen über die viralen Youtube-Videos, die das Spiel über die VR-Nische hinaus bekannt machten, bis zum VR-Dauerbrenner, der große VR-Portierungen wie SkyrimVR und Fallout 4 VR in den Schatten stellte.

Titelbild: Beat Games

Weiterlesen über Beat Saber: