Beat Saber: Green Day Songpaket, neue 360- und PSVR-Level

Beat Saber: Green Day Songpaket, neue 360- und PSVR-Level

Beat Sabers Erfolgsstory geht unter Facebeook weiter: Das Spiel gewinnt einen Award – und Green Day als Songgeber. Außerdem kommt ein neuer Spielemodus für PC-VR-Brillen und Playstation VR.

Auf der jährlichen Spieleshow „The Game Awards“ gewinnt Beat Saber den Preis in der Kategorie bestes VR/AR-Spiel. Nominiert waren neben Beat Saber noch

  • Asgard’s Wrath (Sanzaru Games/Oculus Studios),
  • Blood & Truth (SIE London Studio/SIE),
  • Beat Saber (Beat Games),
  • No Man’s Sky (Hello Games),
  • und Trover Saves the Universe (Squanch Games).

Im vergangenen Jahr konnte Sonys Astro Bot die Game-Awards-Auszeichnung einheimsen.

Green Day Songs ab sofort in Beat Saber

Im Rahmen der Game Awards kündigte Beat Games auch das nächste Songpaket an: Es kommt von Green Day und beinhaltet einige der größten Hits der Rockband.

  • American Idiot
  • Boulevard of Broken Dreams
  • Father of All…
  • Fire, Ready, Aim
  • Holiday
  • Minority

Das Green-Day-Songpaket steht auch für einen kleinen Stilwechsel: Bislang gab’s hauptsächlich elektronische Musik für das Lichtschwerttanzspiel. Das Songpaket wird sofort veröffentlicht und kostet rund acht Euro.

Green-Day-Sänger Billie Joe Armstrong outet sich als VR-Fan: „VR ist Rock’n‘ Roll – es ist furchtlos, es fordert die Art und Weise heraus, wie die Dinge gemacht werden, es nimmt nie ein Nein als Antwort“, sagt Billie Joe Armstrong. „Es ist auch die ansprechendste und einzigartigste Art für Fans auf der ganzen Welt, unsere Musik zu erleben. Kommt rein!“

360-Level starten für Quest und Rift, 90-Grad-Modus für PSVR

Außerdem veröffentlicht Beat Games die im Sommer angekündigten 360-Grad-Level sowie zusätzliche 90-Grad-Level. Sonys Playstation VR bekommt nur den 90-Grad-Modus, wahrscheinlich wegen Tracking-Einschränkungen.

In den neuen Levels kann der Schwertführer bis zu 28 Blocklinien zerrocken. Beat Games verspricht ein komplett neues Spielgefühl und eine „radikale Veränderung“ von Beat Saber.

Die folgenden Songs sind ab sofort in einer 360- oder 90-Grad-Version verfügbar. Weitere Songs sollen in den kommenden Monaten folgen.

Easy

  • “Beat Saber”
  • “I Need You”
  • “Till It’s Over” (Monstercat Music Pack)
  • “Turn Me On”

Normal

  • “$100 Bills”
  • “Believer” (Imagine Dragons Music Pack)
  • “Commercial Pumping”
  • “Father of All…“ (Green Day Music Pack)
  • “Immortal”
  • “Origins”

Hard

  • “Believer” (Imagine Dragons Music Pack)
  • “Crab Rave”
  • “High Hopes” (Panic! At The Disco Music Pack)
  • “Holiday” (Green Day Music Pack)
  • “Legend”
  • “Thunder” (Imagine Dragons Music Pack)

Expert

  • “Country Rounds”
  • “Emperor’s New Clothes” (Panic! At The Disco Music Pack)
  • “EPIC” (Monstercat Music Pack)
  • “LVL Insane”
  • “Origins”
  • “Unlimited Power”

Expert+

  • “Balearic Pumping”
  • “Breezer”
  • “Glide” (Rocket League Monstercat Music Pack)
  • “Origins”
  • “Overkill” (Monstercat Music Pack)

Zuletzt veröffentlichte Beat Games ein Songpaket der Band “Panic! At the Disco”, davor kam eines zu “Imagine Dragons”. Kostenlose Songs brachte zuletzt der OST 3. Eine offizielle Custom-Song-Unterstützung ist in Entwicklung, aber laut Beat Games rechtlich kompliziert. Zwischenzeitlich ließ sich das Unternehmen von Facebook aufkaufen.

Weiterlesen über Beat Saber: