Das bislang größte Songpaket für Beat Saber macht Rockfans Freude.

Der kostenpflichtige DLC steht ab sofort für alle gängigen VR-Brillen (Vergleich) zum Download bereit: von Oculus Quest über Oculus Rift S und Valve Index bis hin zu Playstation VR.

Das Songpaket enthält elf Stücke der Rockband Linkin Park. Sie wurden den drei beliebtesten Alben “Meteora”, “Hybrid Theory” und “Minutes to Midnight” entnommen.

Folgende Songs sind Teil des Music Packs:

  • Bleed It Out
  • Breaking the Habit
  • Faint
  • Given Up
  • In The End
  • New Divide
  • Numb
  • One Step Closer
  • Papercut
  • Somewhere I Belong
  • What I’ve Done

Wer das Songpaket erwirbt, erhält Zugriff auf 55 neue Beat Maps und die erste geschlossene Spielumgebung: einen Tunnel mit Linkin Park-Logo und speziellen Lichteffekten.

Die Songs kosten einzeln zwei Euro oder im Gesamtpaket 14 Euro.

Zum zweiten Mal Rockmusik

Linkin Park ist bereits der zweite DLC mit Schwerpunkt Rockmusik: Ende 2019 erschien ein Songpaket mit sechs Hits der US-Punkband Green Day. Andere international bekannte Künstler, die für Beat Sabers Stücke lieferten, sind Timbaland, Cametek und Panic! At The Disco. Dazwischen gab es immer wieder Gratissongs. So erschien im Mai ein kostenloses Update mit 46 neuen Beatmaps.

Beat Saber ist mit zwei Millionen abgesetzter Spiele der bislang erfolgreichste VR-Titel. Das tschechische Studio Beat Games konnte außerdem zehn Millionen kostenpflichtige Songs verkaufen. Das Spiel ist so populär, dass es Mods und Adaptionen hervorbrachte, die man mit den Füßen oder Fingern spielen kann. Der immense Erfolg bewog Facebook, Beat Games zu kaufen.

Weiterlesen über Beat Saber:

steady2

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Alles über Oculus Quest 2 | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.