XR-News der Woche: PSVR-Rabatte, Pokémon Go Buddy und KI-Lösungen

XR-News der Woche: PSVR-Rabatte, Pokémon Go Buddy und KI-Lösungen

Die wichtigsten VR-, AR- und KI-News der Woche im Überblick.

Wenn ihr unsere Arbeit gut findet, unterstützt sie bitte:

Danke. Und jetzt: Into Mixed Reality.

___STEADY_PAYWALL___

Virtual Reality

Liste: Haptik in VR

Ein bisschen mehr Gefühl in VR – diese Produkte können dafür sorgen. Wir haben eine Liste mit spannenden Projekten für Haptik in VR zusammengestellte.

PSVR-Rabatte im Weihnachtsgeschäft

Zur einer Playstation VR 2 äußert sich Sony zwar noch nicht, aber im Weihnachtsgeschäft wird es wieder satte Rabatte auf PSVR geben.

VR-Arcade schlägt Heim-VR

Das Entwicklerstudio Survios spricht vom „neuen, großen Geschäft“ bei der Entwicklung von VR-Spielen für die Arcade. Dreimal schneller als Heim-VR soll der Markt wachsen.

Augmented Reality

Pokémon Go Buddy

Niantic macht ernst mit der eigenen Echte-Welt-Plattform und rollt technisch fortschrittliche Augmented Reality aus – unter anderen mit einem neuen Multiplayer-System.

Apple und Valve basteln AR-Brille?

Das wäre ein Paukenschlag: Angeblich arbeiten Apple und Valve gemeinsam an einer Augmented-Reality-Brille. 2020 dürften wir mehr erfahren.

Hololens 2 wird ausgeliefert

Ein bisschen länger als gedacht hat es gedauert, etwas zögerlicher als erhofft geht es vonstatten, aber es passiert: Microsoft liefert Hololens 2 an Vorbesteller aus.

Künstliche Intelligenz

Eine Lösung für KI-Drohszenarien

Der KI-Forscher Stuart Russell warnt vor den Gefahren Künstlicher Intelligenz. Aber Russell schlägt eine konkrete Lösung vor, wie KI so ausgerichtet werden kann, dass sie Nutzen stiftet.

OpenAI veröffentlicht Vollversion von GPT-2

OpenAI veröffentlicht die Vollversion der Text-KI GPT-2, die vor neun Monaten noch „zu gefährlich“ für eine Veröffentlichung war. Wie es dazu kam.

Schauspieler als Deepfake-Austauschware

„Indiana Jones heute mit Harrison Ford oder Tom Selleck?“ „Hmm … Tom Selleck, danke.“ Mit Deepfakes könnten bekannte Hollywood-Schauspieler zur Abrufware werden. Will man das?

Podcast: Deepfake-Hollywood und VR-Hoffnung Oberhausen