Microsoft liefert ab sofort die AR-Brille Hololens 2 aus. Vorbesteller müssen sich unter Umständen noch eine ganze Weile gedulden.

Kabetec VR-Brille

Im Frühjahr kündigte Microsoft Hololens 2 an, jetzt startet die Auslieferung an Vorbesteller. Microsoft bietet verschiedene Pakete an, der reine Gerätepreis liegt bei 3.500 US-Dollar. Leihversionen gibt es ab 100 US-Dollar pro Monat für Entwickler und ab 125 US-Dollar pro Benutzer pro Monat für Unternehmen inklusive Software für die Fernwartung.

Eine Vorbestellung kann man hier aufgeben. Die Lieferung erfolgt nach Verfügbarkeit und Bestelleingang mit Priorität auf Bestands- und Großkunden.

Auf der Webseite heißt es, dass Microsoft derzeit “auf eine enorme Nachfrage reagieren” müsse. Auskunft zur Verfügbarkeit erhält man von einem Kontobeauftragten oder vom Vertriebsteam (0800 / 6270 102).

Hololens 2: Besser als der Vorgänger – aber nur für Unternehmen

In meinem ersten Hands-on-Test von Hololens 2 erweist sich die neue AR-Brille als deutlich verbessert gegenüber dem Vorgängermodell. Insbesondere das Fingertracking sowie das etwas weitere – wenn auch wie gehabt schmale – Sichtfeld sind ein echter Zugewinn.

| hololens 2 demo bosch

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Die große VR-Brillenschwemme | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.