Stellenausschreibungen des Sony London Studio zeigen, dass das Team hinter “Blood & Truth” an einem weiteren, großen VR-Spiel arbeitet. Es könnte als Launchtitel für Playstation VR 2 geplant sein.

Das Studio entwickelte von Anfang Spiele und Erfahrungen für Sonys VR-Brille: 2016 veröffentlichte es die Spielesammlung Playstation VR Worlds, einen Launchtitel, der das Potenzial der Playstation VR demonstrieren sollte.

Im Mai 2019 brachte das Team den bislang größten VR-Titel für die VR-Brille heraus, das Actionepos Blood & Truth (Test), für das gestern der vierte und letzte kostenlose DLC erschien.

Die Stellenausschreibung des Studios legen nahe, dass das Studio nun an einem weiteren, ehrgeizigen VR-Exklusivtitel arbeitet, wie Road to VR zuerst bemerkte.

Wahrscheinlich ein Next-Gen-Titel

Die sieben derzeit offenen Stellen sind allesamt für VR-Entwicklung vorgesehen: Das Studio sucht unter anderem nach Programmierern, einem leitenden Produzenten sowie einem Level- und Gamedesigner.

In den Beschreibungen steht, dass das Studio an seinem “nächsten exklusiven VR-Titel” arbeite. Das Ziel sei, der “weltbeste VR-Entwickler für AAA-Spiele” zu werden und das “Potenzial der jüngsten Playstation-Hardware offenzulegen”. Nach Blood & Truth sei das Studio bereit, das “nächste große Ding in VR̶…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Half-Life: Alyx ohne Spoiler | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.