Playstation VR 2: Release, Auflösung, Controller & alle Infos

Playstation VR 2: Release, Auflösung, Controller & alle Infos
logoUPDATE

09.01.2022

  • Komplette Überarbeitung, viele alte Spekulationen entfernt
  • Neue und bestätigte Informationen eingepflegt
  • Datenblatt hinzugefügt

Wann kommt die PSVR 2? Wird es ein neues Trackingsystem und neue VR-Controller geben? Wir haben alle aktuellen Antworten.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

In diesem Info-Hub erfahrt ihr

  • wann die PlayStation VR 2 erscheint,
  • was sie besser machen muss als die aktuelle PSVR,
  • welche Auflösung, Tracking & Controller die PSVR 2 hat.

Die Playstation VR (Infos) ist eine sehr erfolgreiche VR-Brille (Vergleich): Über fünf Millionen Geräte hat Sony verkauft und auch wenn das im Hinblick auf die Verkaufszahlen für Playstation 4-Geräte (über 102 Millionen) eher gering wirkt, ist das Headset kein Flop.

Das liegt unter anderem am sehr guten Komfort der PSVR, die so gut und lange tragbar ist, wie keine andere VR-Brille. Obwohl die Auflösung mit 1.920 x 1.080 vergleichsweise niedrig ist, sorgt die Subpixel-Zahl (drei pro Pixel, etwa gleich der Oculus Rift S) für ein erstaunlich klares Bild – in Abhängigkeit von der verwendeten Software, versteht sich.

Ebenfalls ein großer Pluspunkt sind die VR-Spiele, die teilweise exklusiv für die PlayStation VR kamen. Ihr könnt euch komplett durch Resident Evil 7 in VR gruseln, Skyrim (Test) erkunden, Doom VFR spielen oder grandiose Spiele wie Moss (Test), Astro Bot: Rescue Mission (Test) und Blood & Truth (Test) erleben.

Aber: Das Trackingsystem mit der Playstation-Kamera ist ein Graus, die Move Controller eine Zumutung und das Kabel viel zu steif. Deshalb muss eine neue Sony-VR-Brille her. Die ist auch angekündigt und wir sagen euch in diesem Artikel alles, was es zur Playstation VR 2 zu wissen gibt.

Was muss die PSVR 2 besser machen als das aktuelle Modell?

Die wichtigsten Punkte für eine neue VR-Brille von Sony sind:

  • Besseres Tracking
  • neue VR-Controller
  • flexibleres Kabel oder sogar komplett Wireless
  • bessere Displays

Es gibt einige deutliche Unterschiede zur PSVR, die wir uns von der Playstation VR 2 erhoffen. Dazu gehört ein Trackingsystem, das mindestens so robust wie das Inside-Out-System der Oculus Rift S oder Meta Quest 2 ist.

Inside-Out-Tracking würde auch bedeuten, dass das viel zu steife Kabel endlich Geschichte wäre. Selbst im Sitzen nervt die Strippe nämlich gewaltig. Alternativ hätten wir gern eine ähnlich simple und flexible Lösung wie bei Oculus/Meta Link.

Ebenso benötigen wir vernünftige Controller. Während die Nutzung der PS4 DualShock-Controller in Spielen wie Moss oder Astro Bot bereits hervorragend umgesetzt wurde, können wir die Move Controller komplett vergessen. Wir wünschen uns daher für die PSVR 2 ähnliche VR-Controller wie die Oculus Touch oder sogar so ausgefeilte Steuerungsgeräte wie die Index-Controller der Valve Index (Test).

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Welche Auflösung und welches Sichtfeld wird die Playstation VR 2 haben?

  • Die PSVR 2 wird zwei 4k-HDR-OLED-Displays haben
  • Die Auflösung beträgt 2.000 × 2.040 Bildpunkte pro Auge
  • Das Sichtfeld wird 110 Grad umfassen

Derzeit erleben wir Playstation VR nur in Full HD. Durch die bereits angesprochene Verteilung der Subpixel ist das Bild zwar normalerweise recht klar, eine Verbesserung der Display-Technik und damit auch der Auflösung wünschen wir uns natürlich trotzdem.

Das beste aktuelle Display hat die Varjo Aero (Test) mit 2.880 × 2.720 Bildpunkten pro Auge, ist aber auch das teuerste aktuelle VR-Headset für den Heimgebrauch. Sonys neues Headset liegt darunter, aber trotzdem noch im oberen Bereich aktueller VR-Brillen. Die 4K-HDR-OLED-Displays der Playstation VR 2 lösen mit 2.000 x 2.040 Bildpunkten pro Auge auf.

Die Playstation 5 unterstützt bereits vom Grundaufbau her, etwa der Chip-Architektur, Virtual Reality. Es wird also keine zusätzliche Hardware zwischen der PSVR 2 und Playstation 5 nötig sein.

Hinweis: Die Nutzung der PSVR mit der PS5 benötigt hingegen weiterhin die zusätzliche Hardware der PSVR, inklusive Prozessorbox und Kabelsalat. Außerdem wird ein Kamera-Adapter benötigt.

Im Rahmen einer Präsentation auf der CES 2022 hat Sony die Spezifikationen der PSVR 2 bekanntgegeben:

  • 4K-HDR-OLED-Displays mit einer Auflösung von 2.000 × 2.040 Bildpunkten pro Auge.
  • Fresnellinsen (nicht bestätigt, Info aus Leak) mit einem Sichtfeld von 110 Grad.
  • Eye-Tracking und Foveated Rendering für zusätzliche VR-Performance und soziale Interaktion.
  • Haptisches Feedback im Brillengehäuse, die die Immersion verbessern und das Risiko von Motion Sickness reduzieren soll.
  • Kapazitive Sensoren in den neuen Sense-Controllern. Die Sensoren, die erfassen können, wie weit die Finger entfernt sind, werden nur Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger eingesetzt. Die Sense-Controller werden der PSVR 2 beiliegen.

Kommt die PSVR 2 mit Eye-Tracking und Gesichtstracking?

  • Eye-Tracking: Ja
  • Foveated Rendering: Ja
  • Gesichtstracking: Nein

Eye-Tracking und damit einhergehend „Foveated Rendering“ (maximale Grafikdetails werden nur an der Stelle berechnet, auf die der Nutzer schaut) halten Sony-Forscher für besonders wichtig für die Zukunft von Virtual Reality.

Natürlich würde die Playstation 5-Konsole enorm davon profitieren, denn Rechen- und Grafikleistung könnte für einen erheblich kleineren Display-Teil verwendet werden und so Leistung einsparen bei gleichzeitiger Verbesserung des Bildes.

Tobii Schaubild Foveated Rendering
Dieses Schaubild von Tobii zeigt, wie Foveated Rendering funktioniert. | Bild: Tobii

Umgesetzt wurde Eye-Tracking bislang beispielsweise in der HTC Vive Pro Eye (sogar inklusive Foveated Rendering) und in der Varjo Aero (Test).

Die PSVR 2 kommt nun ebenfalls mit Eye-Tracking kommt und könnte somit Foveated Rendering einsetzen. Nur das Bild im Fokus würde immer mit voller Auflösung gerendert werden, während das periphere Bild mit reduzierter Leistung dargestellt wird. Für jedes Auge ist eine Infrarotkamera für die Nachverfolgung zuständig.

Der Linsenabstand der Playstation VR 2 zur Einstellung des Augenabstandes (IPD) wird einstellbar sein.

Wird es ein Inside-Out-Tracking-System für die PSVR 2 geben?

  • Ja, die Playstation VR 2 setzt auf optisches Inside-Out-Tracking, ähnlich der Meta Quest (2).
  • Autark wird die PSVR 2 aber nicht.

Das Tracking ist die größte Bremse der PSVR. Glücklicherweise ist das mit der PSVR 2 Geschichte: Vier Kameras in der VR-Brille sind für das räumliche Tracking und die Nachverfolgung der Sense-Controller zuständig.

Wireless PSVR 2: Wird die PlayStation VR 2 ohne Kabel kommen?

  • Nein, die PSVR 2 wird ein einzelnes Kabel zur Playstation 5 haben.
  • Dabei handelt es sich um ein USB-C-Kabel, also ähnlich Meta Link.

Für Sony-Forscher Mallinson ist der Komfort einer VR-Brille ein entscheidender Faktor. Die PSVR hat beim Tragekomfort die Nase weit vorn, es gibt kaum eine VR-Brille, die angenehmer zu tragen ist. Gleichwohl kann der Nutzerkomfort noch besser werden, etwa indem das steife Kabel und die umständlichen Anschlüsse wegfallen.

Die PSVR 2 wird mit einem einzelnen, flexibleren Kabel als beim aktuellen System, mit der Playstation 5 verbunden. Ob es sich dabei ähnlich wie beim offiziellen Meta Link-Kabel um eine Spezialanfertigung handelt, ist noch offen. Eine drahtlose Variante ist damit zwar noch nicht vom Tisch, aber höchst unwahrscheinlich.

Wird es neue PSVR-Controller geben?

  • Sony kündigte neue VR-Controller für die PSVR 2 an, sie heißen Sense-Controller.
  • Die Sense-Controller erhalten die DualSense-Technologie und sind deutlich ergonomischer als die PS Move-Knüppel.  

Mal ehrlich: Die über 10 Jahre alten Move-Controller fassen VR-Enthusiasten nur noch an, wenn sie unbedingt müssen. Zu unzuverlässig werden sie getrackt, zu umständlich und wenig intuitiv ist die Bedienung. Es braucht unbedingt neue VR-Controller.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
Ein aktueller PlayStation Move-Controller mit türkiser Tracking-Leuchtkugel
Playstation VR 2: Die alten Move-Controller müssen weg! | Bild: Sony

Zum Glück hatte Sony ein Einsehen und kündigte neue VR-Controller für die PSVR 2 an. Sie erinnern an die Touch-Controller der Oculus Quest 2 (Test), allerdings geht der Trackingring um das Handgelenk des VR-Nutzers.

Man greift also sozusagen in eine angedeutete Kugel hinein und umfasst dort den Controller-Griff.

Die neuen PSVR-Controller für die PlayStation 5. | Bild: Sony

Die Trackingringe nutzen Infrarot-Technologie, vorbei also das Leuchtkugeltracking der ersten PSVR-Generation. Das neue System dürfte ähnlich genaues Tracking erlauben wie Oculus Touch.

Ähnlich wie bei Touch oder den Controllern der Valve Index (Test) werden Daumen, Zeige- und Mittelfinger-Position über kapazitive Sensoren erfasst, ohne dass die Betätigung von Buttons nötig ist. So können Gesten mit den virtuellen Fingern umgesetzt werden, etwa die Bedienung von Schaltern mit ausgestrecktem Zeigefinger.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Die DualSense-Technologie der PS5-Controller wird ebenfalls in die VR-Controller integriert. Das hervorragende haptische Feedback, etwa der Widerstand beim Ziehen eines Triggers, wird einen deutlichen qualitativen Unterschied zur Konkurrenz machen.

Die Controller kommen mit folgenden Buttons und Sticks:

Linker PSVR-Controller: Playstation-Taste, Create-Taste, Action-Tasten (Dreieck / Quadrat), L1-Taste, L2-Taste, linker Analogstick / L3-Taste

Rechter PSVR-Controller: Playstation-Taste, Options-Taste, Action-Tasten (Kreis / Kreuz), R1-Taste, R2-Taste, rechter Analogstick / R3-Taste

Welche Audio-Lösungen dürfen wir erwarten?

  • Integriertes Mikrofon
  • 3,5-mm-Klinkenanschluss für Kopfhörer

Die bislang größte Enttäuschung der PSVR 2 ist die Abwesenheit einer integrierten Soundlösung. Wir werden Kopfhörer anschließen oder gegebenenfalls die Boxen unserer Soundsysteme nutzen müssen. Letzteres hat in der Regel zu viel räumliche Distanz zum Geschehen in VR, ersteres erhöht die Rüstzeiten und senkt den Komfort.

Wir hoffen, dass es möglicherweise verschiedene Kopfhalterungen für die Playstation VR 2 als Zubehör geben wird (etwa ähnlich dem Elite-Strap für Meta Quest 2) und dabei eine integrierte oder Over-Ear-Lösung angeboten wird.

Playstation VR 2: Datenblatt

PSVR 2 Release: Wann kommt die Playstation VR 2?

  • Die Playstation VR 2 wird 2022 auf den Markt kommen.
  • Ein Bericht legt den Release-Zeitraum auf Weihnachten 2022.
  • Laut einem Leak will Sony Anfang 2022 über den Release-Termin sprechen.

Der neue Playstation-Chef Jim Ryan sprach im Juni davon, dass Sony davon ausgehe, dass Virtual Reality ein sinnvoller Teil der Zukunft interaktiver Unterhaltung werden könne. Allerdings stellte er in einem Interview im Oktober klar, dass das nicht in absehbarer Zeit so sein wird: „Playstation glaubt an VR. Sony glaubt an VR, und wir glauben definitiv, dass VR irgendwann in der Zukunft eine sinnvolle Komponente der interaktiven Unterhaltung darstellen wird. Wird es dieses Jahr so weit sein? Nein. Wird es nächstes Jahr sein? Nein. Aber wird es irgendwann kommen? Wir glauben daran.“

Nur wenige Monate später, im Februar 2021, kündigte Jim Ryan in einem Interview an, dass die ersten Dev-Kits der neuen PlayStation-VR-Brille „in Kürze“ verschickt werden. Kurz nach Veröffentlichung des Interviews erschien die offizielle Ankündigung auf dem PlayStation-Blog – ohne Bilder, ohne Video, nur mit einem kurzen Text. Zum Release-Datum heißt es, die PSVR 2 werde nicht mehr 2021 erscheinen.

Wir rechnen mit einer Veröffentlichung im dritten Quartal 2022. Ein Bericht von Bloomberg verlegt den Release hingegen auf das vierte Quartal 2022, um das Weihnachtsgeschäft mitzunehmen. Ein aktueller Leak behauptet, dass Sony Anfang 2022 über den Release-Termin sprechen wird.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Wir haben im Mixedcast #236 ausführlich über die Ankündigung und die PSVR 2 gesprochen.

Welche VR-Spiele kommen für Playstation VR 2?

  • Das erste offiziell angekündigte VR-Spiel ist Horizon Call of the Mountain.
  • Gerüchte deuten darauf hin, dass Studios wie etwa Naughty Dog (The Last of Us) an Next-Gen-VR-Spielen für Playstation 5 arbeiten.
  • Laut einem Bericht will sich Sony für PSVR 2 stärker auf AAA-Titel fokussieren.
  • Einige PSVR-Spiele sollen als Remaster für Playstation VR 2 neu aufgelegt werden.

Im Rahmen der Bekanntgabe der technischen Details zur neuen Sony-VR-Brille wurde Horizon Call of the Mountain angekündigt. Dabei handelt es sich um ein VR-Spin-off des erfolgreichen Action-Adventures Horizon Zero Dawn. Der Nachfolger, Horizon Forbidden West, erscheint übrigens in Kürze für PS5.

In Horizon Call of the Mountain spielen wir allerdings nicht Aloy, die Heldin aus den Flatscreen-Spielen. Allerdings sollen wir ihr im VR-Spiel begegnen, ebenso wie anderen bekannten Figuren. Leider ist der Ankündigungstrailer absolut nichtssagend und zeigt nur am Schluss eine kurze Szene aus dem kommenden VR-Spiel. Überhaupt ist noch nichts handfestes bekannt. Release und Spieldauer sind ebenfalls noch offen.

Blood & Truth-Entwickler London Studio arbeitet offenbar an einem Next Generation VR-Blockbuster. Auch Naughty Dog soll an einem VR-Spiel arbeiten – das behauptet zumindest die Gerüchteküche.

Ebenfalls ein gutes Zeichen ist, dass das Astro Bot-Team von Sony zu einem eigenständigen Studio gemacht wurde. Auch Moss 2 wird sicherlich für PSVR 2 erscheinen.

Und vielleicht traut sich ja endlich mal ein Studio, Rollenspiel-Bretter wie Pillars of Eternity, Dragon Age oder Divinity: Original Sin für VR zu bauen? Ich bin außerdem davon überzeugt, dass ein FIFA in VR eine Offenbarung wäre.

Wo finde ich einen Playstation VR 2 Test?

  • Wir werden einen ausführlichen PSVR 2 Test 2022 pünktlich zu Release veröffentlichen.
  • Derzeit gibt es keine PSVR 2 Tests.

Was kostet die PSVR 2?

  • MIXED vermutet einen Startpreis der PlayStation VR 2 von 350 bis 400 Euro.

Die PlayStation VR 2 gibt es noch nicht zu kaufen und bis zum Release wird noch mehr als ein Jahr vergehen. Preislich erwarten wir sie dann in ähnlichen Regionen, wie die PSVR zum Marktstart. Die kostete 2016 rund 400 Euro. Vielleicht wird es eine Wireless-Version geben, also ohne Kabelverbindung zur Konsole. Diese Version würde sicherlich deutlich teurer ausfallen. In jedem Fall werden zusätzlich Kopfhörer fällig.

Immerhin ist die aktuelle PSVR mit der kommenden PlayStation 5 kompatibel (ein Kamera-Adapter wird aber benötigt) und lohnt als Überbrückung allemal.

Letzte Aktualisierung am 26.01.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Weitere Infos, Anleitungen, Vergleiche, News & Reviews zu PSVR 2

Alle Artikel zum Thema PlayStation VR 2 auf MIXED findet ihr hinter dem Link.