Oculus Quest (2): Update kommt bald, Video zeigt neues Feature

Oculus Quest (2): Update kommt bald, Video zeigt neues Feature

Das nächste große Update für Oculus Quest steht in den Startlöchern. Auf Facebook zeigt Zuckerberg ein neues Feature des Updates und hat eine gute Nachricht für Nutzer der Quest 1.

Das letzte Quest-Update mit der Versionsnummer 29.0 rollte am 17. Mai aus und brachte unter anderem einen Datei-Manager, ein neues Universalmenü, Smartphone-Benachrichtigungen und 120-Hertz-Unterstützung für Air Link. Da Facebook seit Anfang des Jahres jeden Monat ein Quest-Update herausbringt und wir schon Mitte Juni haben, dürfte Update 30.0 nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Multitasking in Virtual Reality

Bereits bekannt ist, dass das Update einen größeren Spielbereich für Oculus Quest bringen wird: Statt auf 10 auf 10 Meter liegen neu 15 auf 15 Meter drin, was einer maximalen Guardian-Spielfläche von 225 Quadratmeter entspricht.

Auf Facebook teaserte Zuckerberg nun ein weiteres neues Feature des kommenden Updates: Multitasking. Im Video sieht man den Facebook-Gründer drei Fenster des neuen Universalmenüs gleichzeitig öffnen und bedienen. Bislang unterstützte nur der Oculus Browser Multitasking.

Air Link kommt für Oculus Quest 1

Laut Zuckerberg ist das neue Feature Teil von Facebooks Infinite Office-Vision, also eines mit Oculus Quest ermöglichten VR-Arbeitsplatzes, das virtuelle Monitore in die Umgebung projiziert und das Arbeiten mit Maus und Tastatur erlaubt.

Facebook möchte mit Oculus Quest neue Anwendungsszenarien abseits von Gaming etablieren. Fitness ist eines davon, Arbeit ist ein anderes. Laut Carmack soll die VR-Brille eines Tages in der Lage sein, ein Tablet oder Chromebook zu ersetzen. Zuckerberg schreibt, dass Update 30.0 „bald“ erscheint.

Im Kommentarbereich bestätigte der CEO zudem, dass Air Link (Test) für die erste Quest kommt, ließ jedoch offen, ob das schon mit Update 30.0 passieren werde. Facebooks offizielle PC-VR-Streaming-Lösung unterstützt bislang nur Oculus Quest 2 (Test).

Air Link streamt auf gleichem Niveau wie Virtual Desktop, ist jedoch kostenlos und funktioniert von Haus aus mit allen VR-Apps. Dafür bietet Virtual Desktop zusätzliche Features wie die Möglichkeit, ein virtuelles Heimkino für 3D-Filme und Non-VR-Spiele zu simulieren. Mehr Infos gibt es in unserer PC-VR-Streaming-Anleitung.

Quelle und Titelbild: Facebook

Weiterlesen über Oculus Quest 2:

Oculus Quest 2 aus Deutschland bestellen

Oculus Quest 2 wird in Deutschland vorerst nicht verkauft. Wie lange dieser Verkaufsstopp anhält, ist nicht bekannt.

Bei Amazon Frankreich könnt ihr die Oculus Quest 2 ganz normal kaufen. Tipp: Rechtsklick auf die Webseite und “Übersetzen” wählen.

Oculus Quest – 64 GB | Oculus Quest – 256 GB

Hinweis: Ihr könnt bei Amazon Frankreich über euren deutschen Account bestellen. Die VR-Brille unterstützt deutsche Sprache in den Menüs. Eine regionale Sperre seitens Facebook ist derzeit nicht aktiv – Quest 2 funktioniert ganz normal. Amazon Frankreich liefert innerhalb weniger Tage, zum Teil werden die Geräte sogar aus Lagern in Deutschland verschickt.