Sony investiert Millionen in Exklusivtitel. Mit Erfolg: Die folgenden zehn VR-Spieleperlen gibt es nur für Playstation VR.

Astro Bot: Rescue Mission

Komfort: Anspruchsvoll (Fließende Fortbewegung)
Wird gespielt mit:
Dualshock 4

In diesem VR-Plattformer läuft und springt man mit dem titelgebenden Helden durch eine Vielzahl unterschiedlicher Welten, um seine Robofreunde zu retten. Die Adaption des Jump’n’Run-Genres für Virtual Reality ist hervorragend gelungen und sprüht vor genialen Einfällen.

Astro Bot Rescue Mission ist im Playstation Store erhältlich und kostet 40 Euro. Optional gibt es eine kostenlose Demo. Wer mehr über das VR-Spiel erfahren möchte, kann meinen Test lesen. 

Blood & Truth

Komfort: Anspruchsvoll (Fließende Fortbewegung)
Wird gespielt mit:
Playstation Move (bevorzugt), Gamepad

Wie wäre es, in die Rolle eines Actionhelden in einem Hollywood-Blockbuster zu schlüpfen? Sonys London Studio beantwortet diese Frage mit dem Ballerepos Blood & Truth. Hier räumt ihr als Elitesoldaten Ryan Marks in der Londoner Unterwelt auf und stößt dabei auf die verschwörerischen Machenschaften einer international agierenden Geheimorganisation.

Blood & Truth ist im Playstation Store erhältlich und kostet 40 Euro. Optional gibt es eine kostenlose Demo. Wer mehr über das VR-Spiel erfahren möchte, kann meinen Test lesen.

Borderlands 2 VR

Komfort: Anspruchsvoll (Fließende Fortbewegung)
Wird gespielt mit:
Playstation Move, Aim Controller, Dualshock 4

Der klassische Koop-Egoshooter wurde von Gearbox Software exklusiv für Playstation VR in die Virtual Reality übertragen. Der Wermutstropfen: Die VR-Version kommt ohne Koop-Modus. Dafür hat das Studio einen Bullet-Time-Modus implementiert und die Fertigkeitenbäume der Charaktere für Einzelkämpfer optimiert.

Borderlands 2 VR ist im Playstation Store erhältlich und kostet 50 Euro. Wer mehr über das VR-Spiel erfahren möchte, kann meinen Test lesen.

Farpoint

Komfort: Anspruchsvoll (Fließende Fortbewegung)
Wird gespielt mit:
Aim Controller (bevorzugt), Dualshock 4

Farpoint ist das erste Spiel, das Sonys Aim Controller unterstützte und ist perfekt auf das immersionssteigernde Plastikgewehr optimiert. In dem Sci-Fi-Ballerspiel strandet man auf einem Planeten, auf dem man sich gegen lauter außerirdische Lebensformen zur Wehr setzen muss.

Das Spiel hat seit Erscheinen mehrere kostenlose Erweiterungen erhalten, die den Titel um neue Spielmodi und Inhalte bereichern.

Farpoint ist im Playstation Store erhältlich und kostet 20 Euro. Wer mehr über das VR-Spiel erfahren möchte, kann meinen Test lesen.

Firewall: Zero Hour

Komfort: Anspruchsvoll (Fließende Fortbewegung)
Zu spielen mit:
Aim Controller (bevorzugt), Dualshock 4

Firewall: Zero Hour wurde für Fans taktischer Team-Shooter entwickelt. Hier treten zwei Viererteams in Rainbox-Six-Manier gegeneinander an: Ein Team muss einen Laptop hacken, das andere diesen Plan vereiteln. Wer getroffen wird und stirbt, muss bis zum Spielende warten. Das erhöht die Intensität der VR-Erfahrung.

Firewall: Zero Hour ist wie Farpoint für Sonys Aim Controller optimiert.

Firewall: Zero Hour ist im Playstation Store erhältlich und kostet 30 Euro.

Ghost Giant

Komfort: Sehr gut (Keine künstliche Fortbewegung)
Zu spielen mit:
Playstation Move

In Ghost Giant schlüpft man in die Rolle eines guten Geists, der einem in Not geratenen Bauernjungen hilft. Die filmische VR-Erfahrung lebt von der Beziehung, die man zu Louie entwickelt, den zahlreichen hübsch gestalteten Schauplätzen und den schrulligen Figuren. Rätselfreunde kommen ebenfalls auf ihre Kosten.

Ghost Giant ist im Playstation Store erhältlich und kostet 25 Euro. Wer mehr über das VR-Spiel erfahren möchte, kann meinen Test lesen.

Here They Lie

Komfort: Anspruchsvoll (Fließende Fortbewegung)
Zu spielen mit: 
Dualshock 4

In diesem atmosphärisch dichten Horrorspiel schlüpft man in die Rolle eines Mannes, der sich auf der Suche nach einer Frau im Labyrinth einer Stadt verliert, in der alles einer eigenen, verqueren Logik folgt. Existiert diese Stadt oder begeben wir uns in Wirklichkeit in die Abgründe einer gequälten Seele?

Here They Lie ist ein einzigartiges Kunstspiel, das von Filmen wie Eraserhead, Antichrist und The Shining inspiriert ist.

Here They Lie ist im Playstation Store erhältlich und kostet 20 Euro. Wer mehr über das VR-Spiel erfahren möchte, kann meinen Test lesen.

Statik

Komfort: Sehr gut (Keine künstliche Fortbewegung)
Zu spielen mit:
Dualshock 4

In Statik wird man wider Willen zum Objekt eines wissenschaftlichen Experiments: Man erwacht in einer Forschungseinrichtung und die eigenen Hände sind in eine rätselhafte Vorrichtung eingespannt. Das Ziel ist, hinter die Funktionsweise der Apparate zu kommen, indem man die Knöpfe des Gamepads drückt und beobachtet, was passiert.

Dass diese vergleichsweise simple Art der Interaktion so fasziniert, liegt am genialen Rätseldesign und einer hervorragenden Inszenierung der Spielwelt.

Statik ist im Playstation Store erhältlich und kostet 20 Euro. Wer mehr über das VR-Spiel erfahren möchte, kann meinen Test lesen.

Resident Evil 7

Komfort:Anspruchsvoll (Fließende Fortbewegung)
Zu spielen mit:
Dualshock 4

Im siebten Teil der berühmten Horrorserie schlüpft man in die Rolle von Ethan Winters, der auf einer verfallenen Farm im Bundesstaat Louisana nach seiner verschollenen Freundin sucht. Dabei macht man Bekanntschaft mit der Familie Baker, die dort vor Jahren unter ungeklärten Umständen verschwunden ist – oder auch nicht.

Resident Evil 7 ist das gemeinste aller VR-Horrorspiele. Dabei ist der Titel nicht nur eine haarsträubende Erfahrung, sondern wie Astro Bot eines der besten, längsten und technisch reifsten VR-Spiele. Mehr als 700.000 PSVR-Spieler können nicht irren.

Resident Evil 7 ist im Playstation Store erhältlich und kostet 20 Euro.

Wipeout Omega Collection

Komfort: Anspruchsvoll (Fließende Fortbewegung)
Zu spielen mit:
Dualshock 4

Die Rennspielsammlung, die die Klassiker Wipeout HD, Wipeout HD Fury und Wipeout 2048 beinhaltet, erschien 2016 für Playstation 4, im Sommer 2017 erhielt sie einen hervorragenden VR-Modus mit immersiver Cockpitansicht. Achtung: Nur für Spieler mit unempfindlichen Mägen.

Wipeout Omega Collection ist im Playstation Store erhältlich und kostet 35 Euro. Optional gibt es eine kostenlose Demo.

Titelbild: Capcom

Weiterlesen über Playstation VR:


MIXEDCAST #167: Varjo VR-2 Ersteindruck, Hololens 2teindruck und AR-Brillen-Schwemme | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.