XR-News der Woche: Qualcomm XR, 3D-Suche und Kirchen-KI

XR-News der Woche: Qualcomm XR, 3D-Suche und Kirchen-KI

Die wichtigsten VR-, AR- und KI-News der Woche im Überblick.

Wenn ihr unsere Arbeit gut findet, unterstützt sie bitte:

Danke. Und jetzt: Into Mixed Reality.

___STEADY_PAYWALL___

Virtual Reality

Vive Cosmos in der Übersicht

HTC hat bald vier Vive-Cosmos Brillen am Markt – mit unserem Vive-Cosmos-Guide verschafft ihr euch einen besseren Überblick.

Qualcomms XR-Brille mit 5G

Qualcomms neue autarke Tech-Brille bietet sowohl VR als auch AR-Durchsicht und deutlich mehr Leistung als Oculus Quest. Die neue XR-Brille könnte Modell stehen für Oculus Quest 2.

Facebook kauft Sanzaru Games

Nach der Übernahme von Beat Games, dem Studio hinter Beat Saber, schlägt Facebook auch bei Sanzaru Games zu. Das VR-Spielestudio entwickelte den PC-VR-Hit „Asgard’s Wrath“.

Alle VR-News

Augmented Reality

Smartphone, Smartphone in der Hand …

… wer hat den schönsten Filter im Stream? Instagram jedenfalls nicht mehr, jedenfalls dann nicht, wenn der AR-Filter mehr mit eurem Gesicht macht als Wimperntusche und Lippenstift auftragen. Zum Beispiel die Wangenknochen operieren.

Wie es zur Daqri-Pleite kam

Nach ODG und Meta erwischt es mit Daqri den nächsten AR-Brillenhersteller, der noch dazu außerordentlich gut finanziert war. Ehemalige Angestellte verraten mehr zu den Hintergründen der Daqri-Pleite.

3D-Produkte in der Google Suche

Augmented-Reality-Produkte in der Suche: Google spielt bei AR das Ass im Ärmel aus. Eine Modemarke ist der erste Partner, der AR-Voransichten in den Suchergebnissen platzieren darf.

Telekom und Nreal kooperieren

Der südkoreanische AR-Brillenhersteller Nreal und die Telekom wollen mit vereinten Kräften Mixed Reality in den Massenmarkt bringen.

Filter-Unfall bei Wetterfrosch

Mal was für die Lachmuskeln: Ein US-Wetterfrosch quatschte rund eine Minute in die Kamera, ohne zu merken, dass er die Facebook-Gesichtsfilter noch angeschaltet hatte.

Alle AR-News

Künstliche Intelligenz

Kirche mit KI

Auch der Vatikan hat jetzt KI-Regeln, aber interessieren muss sich für die wirklich niemand. Außer Microsoft und IBM, versteht sich.

KI holt Geschichte in die Gegenwart

KI-Tüftler bringen historisches Videomaterial in 4K und 60 Bildern pro Sekunde in die Gegenwart. Dadurch entsteht ein völlig amderer Seheindruck – und eine neue Verbindung zur Vergangenheit?

KI macht aus 2D-Fotos 3D-Fotos

Im letzten Jahr führte Facebook 3D-Fotos ein, allerdings nur für Smartphones mit Doppelobjektiv. KI-Fortschritt sei Dank: Jetzt rechnet ein Algorithmus in jedes 2D-Bild einen 3D-Effekt, selbst wenn nur eine Linse im Smartphone verbaut ist.

Alle KI-News

Podcast: Abspeck-VR, Hardware-Overkill und der AR-Pleitegeier