The Walking Dead: Saints & Sinners ist das erste große VR-Spiel 2020. Die Platzierung unter den 20 Top-Neuheiten auf Steam legt nahe, dass es sich ordentlich verkauft hat. Doch damit steht das VR-Spiel nicht allein.

Valve veröffentlicht jeden Monat eine Liste der Top-Erstveröffentlichungen. Ältere Spiele, die sich nach wie vor gut verkaufen, sind nicht aufgeführt.

Die monatlichen Top-Neuerscheinungen werden am Umsatz aus den ersten zwei Wochen nach Veröffentlichung gemessen, schreibt Valve in einem Blogeintrag. Die Reihenfolge der gelisteteten Spiele ist nach Erscheinungsdatum und nicht nach Umsatz geordnet und Verkaufszahlen werden nicht genannt.

Die Liste vom Januar 2020 sieht folgendermaßen aus:

  • 部落与弯刀 / Sands of Salzaar – 汉家松鼠 Han-Squirrel Studio
  • 港詭實錄 / Paranormal HK – Ghostpie Studio
  • SUPER ROBOT WARS X – B.B.STUDIO CO
  • GemCraft – Frostborn Wrath – Game in a Bottle
  • Atelier Ayesha: The Alchemist of Dusk DX – KOEI TECMO GAMES CO
  • Atelier Escha & Logy: Alchemists of the Dusk Sky DX – KOEI TECMO GAMES CO
  • Atelier Shallie: Alchemists of the Dusk Sea DX – KOEI TECMO GAMES CO
    some some convenience store 썸썸 편의점 – TALESSHOP Co., Ltd
  • DRAGON BALL Z: KAKAROT – CyberConnect2 Co. Ltd
  • ROMANCE OF THE THREE KINGDOMS XIV – KOEI TECMO GAMES CO
  • DEEEER Simulator: Your Average Everyday Deer Game – NASPAPA GAMES
  • Temtem – Crema
  • Utawarerumono: Mask of Deception – AQUAPLUS
  • The Walking Dead: Saints & Sinners – Skydance Interactive
  • Commandos 2 – HD Remaster – Yippee! Entertainment, Pyro Studios
  • Warhammer Underworlds: Online – Steel Sky Productions
  • Coffee Talk – Toge Productions
  • The Pedestrian – Skookum Arts
  • Astellia – Studio 8
  • Not For Broadcast – NotGames

Die Liste führt im Januar ungewöhnlich viele Titel aus Asien, wie auch Valve feststellt. Unter den im Westen bekannten Titeln ist die HD-Neuauflage von Commandos 2, Warhammer Underworlds: Online und der Indie-Hit Not for Broadcast.

Virtual Reality im Aufwind

Es ist nicht das erste Mal, dass ein VR-Spiel in den Top-Neuheiten erscheint. In den Monaten Dezember und November beispielsweise war das ebenfalls der Fall. Im Dezember 2019 war Boneworks (Test) gelistet und im November 2019 Pistol Whip (Test).

Boneworks machte Ende des Jahres Schlagzeilen, als bekannt wurde, dass sich das VR-Spiel allein in der ersten Woche mehr als 100.000 Mal verkaufte – wahrscheinlich ein Rekord für Virtual Reality. Boneworks tauchte außerdem in Steams VR-Hitliste 2019 in der Platinum-Kategorie auf, obwohl es erst Anfang Dezember erschien.

In seinem Test zu The Walking Dead: Saints & Sinner schwärmte MIXED-Redakteur Maximilian Schreiner von dem Spiel: “Saints & Sinners ist kein Zombiespiel, es ist ein Spiel über Menschen in einer Zombie-Apokalypse. […] Die atmosphärische Welt erzählt spannende Geschichten, das Crafting-System ist motivierend und Umgebung und Charaktere fühlen sich lebendig an.”

Mit Half-Life: Alyx (alle Infos) steht im März schon der nächste VR-Hit ins Haus. Weitere Jahreshighlights findet ihr in unserer Liste der besten VR-Spiele 2020.

Titelbild: Skydance Interactive, Quelle: Steam

Weiterlesen über den VR-Markt:

steady2

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Half-Life: Alyx ohne Spoiler | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.