Am Samstag eröffnet Sony in Tokio eine Augmented-Reality-Attraktion im Ghostbusters-Universum. Zum Einsatz kommt eine von Sony entwickelte AR-Brille.

Das “Ghostbuster Rookie Training” findet vom 12. Oktober bis 8. Dezember im Ginza Sony Park statt. Die Besucher setzen sich in kleinen Gruppen einen AR-Brillenprototyp auf und nutzen Gelenkbänder mit Sensoren für Handtracking.

Danach schlüpfen sie in die Rolle eines Ghostbusters und jagen in der realen Umgebung digitale Gespenster. Selbst die aus den Filmen bekannten Gespensterfallen gibt es. Um die Herausforderung zu bestehen, müssen die Geisterjäger zusammenarbeiten.

Ghostbusters_AR_Sony_2

Die AR-Erfahrung unterstützt Mehrspieler. BILD: Sony

“Allerneueste AR-Technik” laut Sony

Die AR-Erfahrung soll rund eine Stunde dauern. Zur Geschichte ist nicht viel bekannt, außer dass der Marshmallow-Mann aus dem ersten Ghostbusters-Film von 1984 einen Auftritt feiert. Sony-Angestellte leiten die Besucher als “Geisterjäger-Trainer” durch das Erlebnis.

Ghostbusters_AR_Sony_1

Go Go Power Rangers! Ach ne, das war was anderes. Unterstützt die AR-Brille tatsächlich Handtracking – oder ist es nur ein Photoshop? Bild: Sony

Die AR-Brille soll laut Sony auf der “allerneuesten AR-Technologie” beruhen. Details zur Technik verrät das Unternehmen leider nicht.

Die Teilnahme am AR-Erlebnis ist kostenlos, man muss sich jedoch hier anmelden. Wer teilnehmen darf, wird per Lotterie bestimmt. Sony führt das Event zwei bis vier Mal täglich durch.

Die begrenzten Teilnahmemöglichkeiten legen nahe, dass es sich um einen Testballon für Sonys AR-Hardware handelt. Es ist das erste Mal, dass Sony einen fortschrittlichen AR-Brillenprototyp zeigt.

Sony AR-Brille: Mögliches Zubehör für die Playstation 5?

Vielleicht könnte die AR-Brille sogar eine Rolle für Sonys Playstation 5 spielen: Sony-CEO Kenichiro Yoshida äußerte im Herbst 2018, dass eine mögliche VR-Evolution in einem Mixed-Reality-Gerät münden könnte, um eine wesentliche Schwäche der VR-Brille auszugleichen: “Eine der Schwierigkeiten von Virtual Reality ist, dass man die Welt nicht sehen kann. Das ist ein wenig gefährlich. Man muss sich beim Spielen hinsetzen.”

Playstation VR 2 ist bislang nicht angekündigt, ein Marktstart zusammen mit der Playstation 5 zum Weihnachtsgeschäft 2020 unwahrscheinlich. Die PS5 wird zunächst nur die erste PSVR-Brille unterstützen, die sich bislang nur mittelprächtig verkauft hat.

Alle Gerüchte und bislang bestätigte Informationen zur Playstation VR 2 stehen hier.

Titelbild: Sony

Weiterlesen über Augmented Reality:

steady2

MIXEDCAST #171: Das Carmack-Drama, Stormland und Magic Leak | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.