PlayStation VR 2: Vorstellung der VR-Brille schon im Dezember?

PlayStation VR 2: Vorstellung der VR-Brille schon im Dezember?

Wird die PSVR 2 bald gezeigt? Ein Leaker will davon wissen – und es soll ein „lang erwartetes“ Spiel angekündigt werden. Was ist dran?

Reddit-User Air_Radiant hat nach eigenen Angaben recht zuverlässige Kontakte zu Sony. Er sagte Sonys Akquisition des Studios Housmarque (Returnal) ebenso voraus, wie das Datum des „PlayStation Showcase“ am 09. September, auf dem unter anderem zwei neue Marvel-Spiele (Wolverine, Spiderman 3) angekündigt wurden.

Zusätzlich behauptet Air_Radiant, dass Sony ein neues Studio in Japan aufbaut. Das erklärte Ziel sei es, Triple-A-Spiele vom gleichen Kaliber wie Resident Evil oder Metal Gear Solid zu entwickeln. Dazu wurden angeblich Entwickler von Capcoms Resident Evil-Team, von Square Enix und Konami abgeworben. Seit Anfang 2020 arbeitet Sony an diesem neuen Großprojekt, so der Leaker.

Das passt theoretisch zur Reorganisation, die Sony seit einiger Zeit betreibt. So wurde Anfang 2020 Sony Manchester geschlossen, das eigentlich PSVR-Spiele bauen sollte. In diesem Jahr wurde Japan Studio abgewickelt, das unter anderem für das hervorragende PSVR-Spiel Astro Bot: Rescue Mission (Test) sowie die DualSense-Demo Astro’s Playroom für PlayStation 5 verantwortlich zeichnet. Das für Astro Bot zuständige Asobi Team wurde als eigenständiges Studio ausgegliedert.

Sony erwarb zudem kürzlich Firesprite (WipeOut, The Persistence), die viel Erfahrung mit VR haben.

Offizielle PSVR 2-Vorstellung auf Sony-Event „PlayStation Experience“?

Leaker Air_Radiant behauptet nun, dass Astro Bot 2 kommt. Es soll auf einem Sony-Event namens „PlayStation Experience“ im Dezember 2021 vorgestellt werden. Astro Bot 2 und ein WipeOut Reboot seien exklusiv für PSVR 2 vorgesehen. Letzteres würde zur Firesprite-Akquisition passen. Das neue Sony Studio soll zudem mitsamt seinem ersten Spiel für PlayStation 5 vorgestellt werden.

Playstation 5 Konsole mit Controller

Die PlayStation VR 2 wurde für die PlayStation 5 bereits angekündigt – aber noch nicht gezeigt.  | Bild: Sony

Besonders interessant für Virtual Reality-Enthusiasten: Erstmals soll die PlayStation VR 2 gezeigt werden. Das Design und technische Details sind noch nicht offiziell bekannt, obwohl auch hier eine Reihe früherer Leaks bereits Daten genannt haben (mehr dazu weiter unten).

Horizon Zero Dawn VR: Viele Leaks zu PlayStation-VR-2 im Umlauf

Laut Moderator-Hinweis im Subreddit sollen in der Posting-Historie des Leaker-Accounts diverse „Leaks“ zu finden sein, die sich als reine Erfindungen herausgestellt hätten. Gleichwohl könne nicht mit Sicherheit gesagt werden, dass die Informationen zum Dezember-Event falsch seien.

Viele der angeblichen Informationen, die Air_Radiant als Leaks bezeichnet, könnten allerdings mit einiger Recherche zu diversen, schon länger existierenden Spekulationen zu einem cleveren „Leak-alike“ zusammengesetzt worden sein. Beispielsweise ist Astro Bot 2 nach der PSVR-2-Ankündigung nun wirklich alles andere als unwahrscheinlich.

Astro Bot aus dem VR-Spiel Astro Bot: Rescue Mission am Strand vor einer karibischen Insel

Astro Bot: Rescue Mission zeigt ganz besondere Stärken von Virtual Reality und ist ein beliebtes VR-Spiel für PlayStation VR. | Bild: Sony

Es ist außerdem zweifelhaft, dass Sony schon im Dezember eine große neue Marke ankündigen wird, die nicht einmal zwei Jahre in Entwicklung ist. Ein großes AAA-Studio aufzubauen ist das eine, eine ambitionierte neue IP nochmal etwas anderes.

Da dürfte in so kurzer Zeit kaum ein präsentables Ergebnis vorhanden sein – außer man macht sich Bethesda-Style lächerlich oder baut komplette Fake-Demos wie CD Project zu Cyberpunk 2077. Der große bestätigte Nvidia-Leak von dieser Woche listet zudem kein lang erwartetes Sony-Spiel, weder ein neues Silent Hill noch Bloodborne 2 und auch keine Multiplayer-Version von The Last of Us 2.

Ein anderer aktueller Leak, diesmal aus dem renommierten XBoxEra Podcast, berichtet, dass Firesprite an einem VR-Spiel zu Horizon Zero Dawn arbeitet. Das würde zu Sonys angeblicher neuer VR-Strategie passen, bei der AAA-Spiele künftig sowohl für Konsole als auch PSVR 2 kommen sollen.

PSVR 2: Welche offiziellen Infos gibt es?

Ein früherer Sony-Leaker sagt, Sony wolle erst Anfang 2022 über das Release-Datum der PlayStation VR 2 sprechen. Vielleicht zeigt Sony die neue VR-Brille wirklich schon früher, schließlich sind mögliche Spezifikationen bereits bekannt. Ein weiterer Bericht zum Release der PSVR 2 verlegt das Release-Datum in das vierte Quartal 2022. Warum sollte Sony die neue VR-Brille bereits ein ganzes Jahr vorher zeigen?

PSVR2_PS5_Controller mit Händen

Die neuen PSVR-Controller für die PlayStation 5. | Bild: Sony | Bild: Sony

Folgende Informationen zur PlayStation VR 2 sind hingegen bestätigt:

  • Die PSVR 2 wird eine höhere Auflösung und ein größeres Sichtfeld haben.
  • Neue, dedizierte VR-Controller mit DualSense-Technologie wurden bereits gezeigt.
  • Die PSVR 2 wird nicht kabellos, sondern mit einem einzelnen Kabel mit der PlayStation 5 verbunden sein.
  • Die PSVR 2 wird nicht 2021 erscheinen.

Alle Informationen, Spekulationen und redaktionelle Einordnungen zur PlayStation VR 2 findet ihr im verlinkten Artikel.

Weiterlesen zu PlayStation VR

Quelle: Reddit: 1 | 2