Update: 10.08.2020

Bei Twitter veröffentlicht Nvidias Geforce-Account einen 21-Tage-Countdown, der am 31. August endet. Den Countdown begleitet ein Hinweis auf die Enthüllung der historischen Geforce-Grafikkarte 256 vor 21 Jahren am 31. August 1999 – der ersten Geforce-Grafikkarte von Nvidia überhaupt.

Sehr wahrscheinlich wird Nvidia das kleine Jubiläum also zum Anlass nehmen und die RTX-3000-Karten am 31. August enthüllen. Geht man nach den aktuellen Gerüchten, erscheinen die Spitzenmodelle 3090 / 3080 Ti  und 3080 direkt anschließend im September.

Ursprünglicher Artikel vom 9. August 2020:

Bei Nvidia steht mal wieder eine neue Grafikkarten-Generation ins Haus. Im September soll es die Details geben –  und womöglich sogar schon den Marktstart.

Nvidias neue RTX-3000-Grafikkarten sollen in den nächsten Monaten die aktuelle 2000er Serie ersetzen, die 2018 auf den Markt kam. Herzstück der neuen Generation ist die GPU Ampere GA102, die voraussichtlich erstmals im 7nm- oder 8nm-Verfahren gefertigt wird. Sie soll so mehr Leistung bei geringerem Stromverbrauch bieten.

Im Mai stellte Nvidia die Ampere-Karte A100 für Rechenzentren vor, die dank des neuen Fertigungsverfahrens mehr als doppelt so viele Transistoren bietet wie das Vorgängermodell V100. Theoretisch wäre so ein großer Sprung auch bei den Gaming-Karten denkbar. Praktisch wären die Kosten enorm.

Nvidia wird schauen, dass sich die RTX-3000-Serie je n…

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.