Der kommerzielle Launch der AR-Brille Nreal Light soll im Frühjahr 2020 passieren.

Die Augmented-Reality-Brille Nreal Light des chinesischen Herstellers Nreal erscheint im Frühjahr 2020. Im Vergleich zu AR-Brillen wie Hololens 2 (Vorabtest) oder Magic Leap One ist Nreal Light mit einem Preis von 500 US-Dollar deutlich günstiger und für Endverbraucher gedacht.

In dem Preis fehlt allerdings der Controller. Außerdem benötigt die Brille einen Zuspieler wie ein USB-C-Smartphone oder einen PC. Smartphones wie das Samsung Galaxy S10, Samsung Galaxy Fold, Xiaomi Mi 9, Xiaomi Mi Mix 3 5G, Sony Xperia 1, LG G8 ThinQ und das LG V50 ThinQ sollen kompatibel sein. Bis zum Marktstart dürften es noch mehr werden.

Nreal spekuliert darauf, dass die AR-Brille als Arbeitsgerät den Monitor ersetzen könnte: Die Auflösung liegt bei 1080p pro Auge, das Sichtf…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: VR-Partys und Mario Kart AR | Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.