logoUPDATE

Echo Show 15: Alle Infos zum neuen Alexa-Display

Echo Show 15: Alle Infos zum neuen Alexa-Display
logoUPDATE
  • Veröffentlichungsdatum in den USA bekannt

Echo Show 15 ist Amazons neuestes Alexa Smart-Display. Hier findet ihr alle Informationen zu Release, Preis, Features und Datenschutzoptionen.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Ende September präsentierte Amazon neue Innovationen auf seinem digitalen Hardware-Event. Neben einem Hologramm-Brettspiel, einer fliegenden Smart-Home-Kamera und dem ersten Alexa-Roboter namens „Astro“ stellte Amazon auch ein neues Smart-Display vor.

Echo Show 15 wird das bislang größte und am höchsten auflösende Echo-Gerät. Dazu kommen neue Alexa-Features wie Visual-ID oder Alexa-Widgets. In diesem Artikel findet ihr die wichtigsten Informationen rund um das Alexa-Display für die Wand.

Echo Show 15: Produktdetails und Vergleich mit Echo Show 10

Hinweis zur Nutzung des Vergleichs-Tools: Im Suchfeld könnt ihr nach einzelnen Echo-Geräten suchen. Wollt ihr zwei oder drei Smart Speaker oder Smart Displays vergleichen, gebt die Suchwörter getrennt durch ein + ein. Beispiel: Echo Show 5+Echo Dot 4. Das Dropdown-Menü „Filter“ lässt euch einzelne Features vergleichen. Ein Klick auf eine Zeile öffnet alle verfügbaren Daten zu einem Gerät.

Wann erscheint Echo Show 15?

  • In den USA erscheint Echo Show 15 am 9. Dezember 2021. Der Deutschland-Start ist noch nicht bekannt.

Seit seiner Ankündigung im September dieses Jahres heißt es auf der deutschen Produktseite des Echo Show 15 „bald verfügbar“. Der offizielle Start-Termin für das Smart Display in den USA wurde am 17. November 2021 bekannt gegeben. Dort kann Echo Show 15 seitdem vorbestellt werden und erscheint offiziell am 9. Dezember 2021.

Letzte Aktualisierung am 4.12.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Beim Echo Show 10 folgte der Deutschland-Start etwa ein halbes Jahr nach der Ankündigung und drei Monate nach dem US-Start. Allerdings war Echo Show 10 direkt zum Deutschland-Start ausverkauft. Im März nahm Amazon Vorbestellungen noch für eine Auslieferung im April, kurz darauf für Juni. Early Adopter sollten sich also auch beim Echo Show 15 mit der Bestellung beeilen.

Was wird Echo Show 15 kosten und was ist im Lieferumfang enthalten?

  • Echo Show 15 kostet 249,99 Euro.

Echo Show 15 wird also zum gleichen Preis wie Echo Show 10 verkauft. Im Lieferumfang sind neben einem 30-Watt-Netzteil auch eine Wandhalterung mit Montagematerial enthalten. Wer das Smart-Display lieber hinstellen möchte, muss sich einen separat erhältlichen Ständer kaufen.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Wie montiere ich Echo Show 15 an der Wand?

  • Eine Wandhalterung für die Montage im Hoch- und Querformat liegt bei.

Wie schon erwähnt, liegen Echo Show 15 eine Wandhalterung mit Montagetechnik und Dübel bei. Dazu kommt eine Montageschablone und eine Anleitung in Papierform. Ihr benötigt eine Bohrmaschine mit 8-Millimeter-Bohrer, einen Hammer und etwas Klebeband. Amazon stellt schon jetzt eine Schritt-für-Schritt-Anleitung auf der eigenen Webseite zur Verfügung. Einmal montiert, könnt ihr Echo Show 15 im Hoch- oder Querformat an die Halterung hängen.

Welche Smart Home-Features bietet Echo Show 15?

  • Echo Show 15 dient als Schaltzentrale für alle kompatiblen Smart Home-Geräte.

Wie alle Echo-Geräte wird auch Echo Show 15 die Smart Home-Steuerung über Amazons Sprach-KI Alexa unterstützen. Dazu gibt es jede Menge Alexa-Features wie Multiroom oder Routinen, die ihr alle in unserem Alexa-Guide findet. Die Verbindung kompatibler Geräte wird über WLAN (WiFi6) und Bluetooth Low Energy möglich sein.

Echo Show 15 wird das erste Alexa-Gerät mit Wandhalterung.

Echo Show 15 wird das erste Alexa-Gerät mit Wandhalterung und soll als Smart Home-Dashboard dienen. | Bild: Amazon

Auf einen integrierten ZigBee-Hub wie bei Echo 4 und Echo Show 10 verzichtet Amazon. Das dürfte mit dem für 2022 angekündigten Smart Home-Standard Matter zusammenhängen. In jüngster Vergangenheit bestätigte Amazon den Matter over Thread-Support für viele seiner aktuellen und kommenden Echo-Geräte.

Was sind Alexa-Widgets?

  • Alexa-Widgets sind interaktive Elemente, die beliebig auf dem Smart-Display platziert werden können.

Mit den Alexa-Widgets führt Amazon beim Echo Show 15 erstmals eine personalisierbare Benutzeroberfläche ein. Welche interaktiven Elemente auf dem Bildschirm erscheinen, bestimmt ihr selbst. Möglich sind etwa digitale Haftnotizen, To-do-Listen, eine Termin-Übersicht oder der Kalender.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat

Kann Echo Show 15 von mehreren Haushaltsmitgliedern genutzt werden?

  • Ja, Echo Show 15 unterstützt verschiedene Nutzer-Profile gleichzeitig.

Echo Show 15 ist als Organisationshilfe für die ganze Familie konzipiert. Bewohner:innen eines Haushalts dürfen eigene Profile mit einer Stimm-ID und einer visuellen ID anlegen. Alexa (Guide) erkennt, wer sich ihr nähert oder mit ihr spricht und zeigt die persönlichen Informationen für die jeweilige Person an. Amazon weist allerdings darauf hin, dass „die Verfügbarkeit dieses Features von Land zu Land variieren kann“.

Was ist der Bilderrahmen-Modus des Echo Show 15?

  • Echo Show 15 zeigt damit Bilder oder Kunstwerke an.

Der Bilderrahmen-Modus ist eine Art Bildschirmschoner, bei dem der Echo Show 15 zu einem digitalen Bild wird. Über die Amazon Photos-App könnt ihr wie beim Echo Show 10 (Guide) eigene Bilder in die Cloud laden und auf den Echo-Bildschirm streamen. Prime-Mitglieder erhalten unbegrenzten Cloud-Speicherplatz für Fotos. Amazon wird auch verschiedene Kunstsammlungen und Archivbilder zur Verfügung stellen.

Kann ich auf dem Echo Show 15 Netflix streamen?

  • Ja, Echo Show 15 unterstützt verschiedenen Streaming-Apps.

Wie alle Echo-Geräte (Übersicht) mit Display unterstützt auch Echo Show 15 eine Reihe von Streaming-Apps. Für Filme und Videos wird es Amazon Prime Video, Netflix oder Mediatheken von ZDF, der Tagesschau und WDR 1 Live geben. Auf Googles YouTube müsst ihr allerdings verzichten. Hier wird der Umweg über einen Browser nötig sein. Für Musik, Podcasts und Hörbücher könnt ihr Amazon Music, Spotify, Apple Music oder Audible nutzen. Weitere Dienste könnten folgen.

Welche Datenschutz-Optionen bietet Echo Show 15?

  • Kamera und Mikrofon des Echo Show 15 können deaktiviert werden.

Echo Show 15 verfügt über einen mechanischen Slider, der die Linse der Kamera verdeckt und diese gleichzeitig ausschaltet. Zudem gibt es einen Knopf, der die Stromzufuhr zu den Mikrofonen kappt. Richtet ihr eine visuelle ID ein, verarbeitet Echo Show 15 sämtliche Aufzeichnungen lokal auf dem Gerät.

Die lokale Datenverarbeitung soll auch für sämtliche Sprachaufzeichnungen möglich sein. Das gilt allerdings nur, falls Amazon die Features des neuen Neural Edge AZ2-KI-Chips nutzt. Beim Vorgänger AZ-1, der in Echo 4 (Test) und Echo Show 10 verbaut ist, ist funktioniert das hierzulande bis heute nicht.

Was ist der AZ2-Neural-Edge-Prozessor?

  • Der AZ2 ist ein von Amazon hergestellter KI-Chip, der erstmals in Echo Show 15 verbaut wird.

Echo Show 15 wird Amazons erstes Gerät, das den hauseigenen KI-Chip „AZ2 Neural Edge“ nutzen wird. Dadurch werden neue Features wie die Visual ID oder die Lernfähigkeit der Sprach-KI Alexa möglich. Die zweite Iteration der Chip-Reihe verfügt über eine skalierbare Quad-Core-Architektur und soll 22 Mal mehr TOPS erreichen als das Vorgängermodell. AZ2 soll gleichzeitig Spracherkennung und Computer Vision-Workloads lokal auf dem Gerät verarbeiten können.

Weiterlesen über Alexa: