Die wichtigsten VR-, AR- und KI-News der Woche im Überblick: Facebook stoppt den Verkauf von Oculus-Brillen in Deutschland, Deepfake-Pornos verbreiten sich zunehmend und Nintendo bringt Mario Kart in Augmented Reality.

Wenn ihr unsere Arbeit gut findet, freuen wir uns über eure Unterstützung:

Danke. Und jetzt: Into Mixed Reality.

 

Virtual Reality

Oculus-Technikchef John Carmack glaubt nicht, dass die PC-Verbindung für Oculus Quest die native PC-VR-Brille überflüssig macht.

Rift S und Quest gibt’s vorerst nicht mehr in Deutschland – Facebook stoppt den Verkauf freiwillig. Wahrscheinlich taktiert der Konzern mit deutschen Behörden in Hinblick auf die neue Quest-Brille mit Facebook-Pflicht, die im September oder Oktober erscheint. | Bild: Oculus

Facebooks Oculus-Pause

Nanu, was ist denn da los? Facebook verzichtet in Deutschland freiwillig auf den Verkauf von Oculus Quest und Oculus Rift S wegen Gesprächen mit deutschen Behörden – und deutsche Behörden wissen nichts von ihrem Glück.

Grafikkartennachschub von Nvidia

Nvidias neue Grafikkarten-Generation RTX 3000 bringt viel mehr Leistung für PC-VR bei konstanten Preisen. Auch das KI-Rendering DLSS wird mit Version 2.1 VR-kompatibel.

Venice VR: Filmfestival mit vielen Demos

Wie so viele Veranstaltungen findet auch das Venice Filmfestival in diesem Jahr weitgehend digital statt. Daheimgebliebene VR-Fans können daher jede Menge VR-Filme und -Erlebnisse herunterladen oder streamen – welche, das entdeckt ihr in unserem Guide zu Venice VR.

Alle VR-News

Künstliche Intelligenz

Ein Roboter am Klavier

Ist Künstliche Intelligenz wirklich intelligent? Dieser Frage gehen wir in einer umfangreichen Betrachtung auf den Grund.

Ist KI wirklich intelligent?

Der häufigste Kommentar unter KI-Artikeln lautet: “Das hat mit Intelligenz doch gar nichts zu tun!” Ist dieser Einwand berechtigt? Unser KI-Experte Maximilian dröselt den Diskurs für euch auf und begründet, weshalb Künstliche Intelligenz sehr wohl als intelligent gelten darf – aber nicht zwingend muss.

Sex-Deepfakes breiten sich auf Pornoseiten aus

Die ersten Deepfakes waren Sexfilme, in denen die Gesichter von Pornodarstellerinnen durch die weiblicher Stars ausgetauscht wurden. Eine Studie zeigt, dass immer mehr dieser Videos auf Pornoseiten kursieren. Die tun indes wenig oder gar nichts gegen Deepfake-Pornos.

Fünf starke GPT-3-Apps

Die ersten Entwickler zeigen, wozu GPT-3 in der Lage ist. Wir haben uns einige Apps angesehen – und zeigen euch fünf GPT-3-Anwendungen, die uns besonders gut gefallen haben.

Alle KI-News

Augmented Reality

Titelbild für Mario Kart Live von Nintendo

Mario gibt ab Oktober in Augmented Reality Gas. | Bild: Nintendo

Mario Kart kommt in AR

Das hätte selbst der kühnste Analyst nicht vorhergesagt: Nintendo bringt ein neues Mario Kart in Augmented Reality, bei dem man mit ferngesteuerten Mini-Karts digital durch die eigene Wohnung rast.

Facebook-Forschung: Audiopräsenz an entfernten Orten

Sich an fremde Orte beamen, das wäre doch nett: Facebooks neue Audiotechnologie soll das zumindest per Kopfhörer äußerst realistisch ermöglichen, und noch dazu das menschliche Hörvermögen auf übermenschliches Niveau steigern.

Pokémon-Go-Studio gründet 5G-Allianz

Gemeinsam mit Telekommunikationsunternehmen gründet Niantic eine 5G-Allianz, die Augmented Reality auf die nächste Stufe bringen soll.

Alle AR-Newssteady2

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Alles zur Facebook Connect 2020 | Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.