VR-Schulungen für Chirurgen gibt es so einige. Osso VR will sich durch hohen grafischen Realismus von der Konkurrenz abheben und engagierte dafür Spezialisten aus der Film- und Videospielbranche.

Precision OS, Mediview XR, FundamentalVR: All diese Start-ups entwickeln Chirurgentrainings fürs XR-Medium. Das 2016 gegründete Unternehmen Osso VR will durch beeindruckende Technik aus dieser Gruppe hervorstechen und rollt ein Grafik-Update für seine VR-Lernplattform aus, das anatomische Details von Patienten, medizinisches Werkzeug und den OP-Saal möglichst realistisch simuliert.

Für die Umsetzung dieser Vision holte Osso VR die Hollywood-Größe Jonathan Sabella an Bord. Der künstlerische Leiter arbeitete zuvor an mehreren Marvel-Filmen, der Star Wars-Erfahrung Vader Immortal und dem mit einem Spezial-Oscar ausgezeichneten VR-Erlebnis Carne y Arena.

Sabella hat sich auf menschliche und vergleichende Anatomie spezialisiert und schuf zuvor realistische digitale Körper für Filmszenen aus Spider-Man, Doctor Strange und Deadpool.

Osso VR

Auf weitere Bilder verzichten wir an dieser Stelle. | Bild: Osso VR

VR-Trainings: Ein gefragtes Produkt

Als wäre das nicht genug, hat Osso VR auch eine Reihe von Spielentwicklern engagiert, einschließlich John Rittenhouse von CCP Games (EVE Online; Eve: Valkyrie), Nintendo Qualitätsprüfer Conrad Spotts sowie Personal von Big Fish Games, Google und Microsoft.

Dass sich Osso VR solch hochkarätiges Personal leisten kann, dürfte ein Anzeichen für dessen Erfolg sein. Das Start-Up konnte (zumindest offiziell) lediglich eine Startfinanzierung von zwei Millionen US-Dollar einsammeln und die liegt schon drei Jahre zurück.

Tatsächlich kommen die VR-Schulungen von Osso VR in über zwanzig internationalen Krankenhäusern und bei acht Herstellern von Medizintechnik zum Einsatz.

Unternehmen und Institute, die Osso VRs Lernplattform ausprobieren wollen, können auf der offiziellen Internetseite eine Demo anfragen.

Quelle und Titelbild: Osso VR

Weiterlesen über

steady2

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Alles zur Facebook Connect 2020 | Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.