Oculus Quest (2): Tilt Brush-Klon mit Multiplayer-Modus erschienen

Oculus Quest (2): Tilt Brush-Klon mit Multiplayer-Modus erschienen

Was Google in mehr als fünf Jahren nicht hinkriegte, schaffte ein Start-up in wenigen Wochen: Es entwickelte eine Tilt Brush-Version mit Multiplayer-Modus. Jetzt steht „MultiBrush“ kostenlos im App Lab bereit.

Ende Januar übergab Google das 3D-Malprogramm Tilt Brush der Entwicklergemeinschaft. Mit dem Übergang in den Open-Source-Status entstanden binnen kürzester Zeit eine Vielzahl Klone wie OpenBrush, SideSketch und Silk Brush für verschiedene Plattformen wie PC-VR und Oculus Quest. Silk Brush läuft sogar im Browser.

MultiBrush ist der erste Tilt Brush-Klon, der einen Multiplayer-Modus besitzt. Programmiert wurde er von Tom Neumann, dem Mitgründer und Technikchef des Start-ups Rendever, das VR-Apps für Senioren entwickelt. Rendever will MultiBrush im Rahmen seines Seniorenprogramms einsetzen, etwa für Kunsttherapie. Auf dem Titelbild ist eine 3D-Szene der VR-Künstlerin Michelle Brown dargestellt, die mit MultiBrush gemalt wurde.

___STEADY_PAYWALL___

MultiBrush: Gemeinsam statt einsam

Neumann und sein Team entwickelten den ersten Multiplayer-Prototyp binnen zehn Stunden. Anfang Februar erschien das Programm auf der Sideloading-Plattform Sidequest. Jetzt ist MultiBrush auch im App Lab erhältlich (Link) und kann ohne Sideloading auf Oculus Quest installiert werden. Wie das geht, erfahrt ihr in unserer App Lab-Anleitung.

Die auf Sidequest und im App Lab erhältliche Version ist noch in Entwicklung: Im Multiplayer-Modus stehen noch nicht alle Werkzeuge bereit und es kann zu Fehlern kommen. Dafür ist das Programm kostenlos.

Neben Multibrush und dem kostenpflichtigen Tilt Brush-Original gibt es weitere Kreativ-Apps für Oculus Quest wie SculptrVR und Kingspray Graffiti. Die 3D-Design-App Gravity Sketch richtet sich an professionelle Anwender und ist für private Nutzer seit kurzem gratis.

Titelbild: Rendever / Michelle Brown

Weiterlesen über Oculus Quest 2:

Oculus Quest 2 aus Deutschland bestellen

Oculus Quest 2 wird in Deutschland vorerst nicht verkauft. Wie lange dieser Verkaufsstopp anhält, ist nicht bekannt.

Bei Amazon Frankreich könnt ihr die Oculus Quest 2 ganz normal kaufen. Tipp: Rechtsklick auf die Webseite und “Übersetzen” wählen.

Oculus Quest – 64 GB | Oculus Quest – 256 GB

Hinweis: Ihr könnt bei Amazon Frankreich über euren deutschen Account bestellen. Die VR-Brille unterstützt deutsche Sprache in den Menüs. Eine regionale Sperre seitens Facebook ist derzeit nicht aktiv – Quest 2 funktioniert ganz normal. Amazon Frankreich liefert innerhalb weniger Tage, zum Teil werden die Geräte sogar aus Lagern in Deutschland verschickt.