Facebook wollte auf der im März stattfindenden Game Developers Conference (GDC) wie üblich Präsenz zeigen, VR-Spiele präsentieren und Ankündigungen machen. Nachdem Facebook der Coronavirus-Gefahr wegen absagte und die Konferenz auf den Sommer verschoben wurde, soll es nun eine Online-Ersatzveranstaltung für Entwickler und VR-Fans geben.

Sie hört auf den Namen “Game Developers Showcase” und startet am 16. März um 18 Uhr deutscher Zeit und endet am 19. März.

Fans dürfen unter anderem Updates zu bestehenden Spielen wie Pistol Whip und Beat Saber erwarten, heißt es von offizieller Seite. Für letzteren Titel wurden bereits diese Woche drei neue Oculus-Quest-Funktionen angekündigt.

Außerdem wird es neue Trailer zu kommenden VR-Spielen wie dem Mystery-Titel The Room VR: A Dark Matter, dem schaurig-schönen Horrorabenteuer Lies Beneath und dem Paddelschleichspiel Phantom: Covert Ops geben. Alle drei Titel erscheinen sowohl für Oculus Quest als auch für Oculus Rift (S).

Was könnte sonst noch kommen?

Gut möglich ist, dass Phantom: Covert Ops zum Start der Veranstaltung erscheint oder dass Facebook zumindest das Erscheinungsdatum bekanntgibt. Das Spiel ist schon


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.