In “Phantom: Covert Ops” schlüpft der Spieler in die Rolle eines Geheimagenten, der seine Missionen in einem Militär-Kayak erfüllt. Ja, genau.

Kurz vor der Spielemesse E3 im Juni stellt Oculus’ sein Lineup für die kommenden Monate vor. Der Fokus liegt auf hochwertigen, umfangreichen Titeln für Einzelspieler.

Zu den bereits bekannten VR-Spielen Asgard’s Wrath, Lone Echo II und Stormland gesellt sich neu Phantom: Covert Ops für Oculus Rift und Quest. Der Titel spielt in der Zeit des Kalten Kriegs Anfang der 90er Jahre.

Alles im Lot aufm Boot, bald nix mehr in Butter aufm Kutter. Bild: ndreams / Oculus

Alles im Lot aufm Boot, bald nix mehr in Butter aufm Kutter. Bild: Ndreams / Oculus

Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Geheimagenten in einem ungewöhnlichen Gefährt: Alle Missionen im Spiel werden in einem Kayak bewältigt. Die Spielmechanik entfaltet sich ums virtuelle Paddeln: Wie im echten Boot muss sich der Spieler durch Paddelbewegungen fortbewegen.

Taucht man das Paddel tief ins Wasser ein, geht es schnell nach vorne, durch sanftes Paddeln an der Wasseroberfläche kann man sein Kayak millimetergenau positionieren. Sogar an den Wänden kann man sich mit dem VR-Paddel abstoßen. So gleitet der Spieler unbemerkt durch feindliche Linien, verteilt Sprengstoff und Kugeln.

Was man nicht so alles machen kann von einem Boot aus. Muss man erst mal darauf kommen. Bild: Ndreams / Oculus

Was man nicht so alles machen kann von einem Boot aus. Muss man erst mal darauf kommen. Bild: Ndreams / Oculus

Aufgrund der Kayak-Pflicht sollte Phantom im Sitzen gespielt werden. Die Atmosphäre des Spiels soll an Spionage-Klassiker wie Goldeneye 007 oder Metal Gear Solid erinnern.

Entwickelt wird das Spiel vom Studio Ndreams (The Assembly), erscheinen soll es 2019. Die Screenshots zeigen die Quest-Version.

Quellen: Ars Technica, Venturebeat; Titelbild: Oculus / Ndreams

Letzte Aktualisierung am 15.06.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Weiterlesen über Oculus:


MIXED-Podcast #146: Zero-Latency-Test, XR-Brillen und Sonys VR-Strategie | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.