Bislang bestes VR-Spiel noch bis 08. Juli 40 % billiger

Bislang bestes VR-Spiel noch bis 08. Juli 40 % billiger

Top-Hits sind in VR noch Mangelware. Ein einziges VR-Spiel hat unbestritten die Krone auf. Noch nicht gespielt? Dann ist jetzt die Gelegenheit.  

Die Rede ist von Half-Life: Alyx. Im März 2020 erschien Valves erstes komplettes VR-Abenteuer. Zwar hat das Spiel VR-Gaming nicht unbedingt revolutioniert, so wie es Half Life früher am PC schaffte – aber Valve zeigte, wie Virtual Reality sein muss und wie es richtig gemacht wird.

Deshalb solltet ihr Half-Life: Alyx spielen

  • Mit allen verfügbaren VR-Brillen kompatibel
  • Mit Oculus Quest 2 (Test) über Link-Kabel perfekt spielbar
  • Verschiedene Komfort- und Fortbewegungsvarianten
  • Spannende, humorvolle Story
  • hochdetaillierte, überzeugende Kulisse
  • Perfektionierte VR-Interaktion, etwa beim Aufschieben von Türen, Nachladen von Waffen
  • Realistische Bewegungsabläufe
  • Hervorragendes Waffen-Handling
  • Grandioses Sounddesign
  • Gravity Gloves!
  • Gruselig, aber ohne Jump-Scares
  • Gut 15 Stunden Spielzeit

Das sind die Gründe gegen Half-Life: Alyx

  • nur englische Vertonung mit deutschen Untertiteln
  • kein Nahkampf und kein Brecheisen
  • trotz Teleportations-Option entsteht der volle Genuss nur mit einer angemessenen VR-Spielfläche (mind. 2×2 Meter)
  • braucht einen mittelprächtigen PC als Zuspieler

Davon abgesehen gibt es eigentlich keine Gründe, dieses Meisterwerk nicht zu spielen. Wer bislang noch keine Gelegenheit hatte, sollte das unbedingt nachholen.

Unseren Test zu Half-Life: Alyx findet ihr hinter dem Link.

Half-Life: Alyx jetzt im Angebot

Jetzt wäre der perfekte Zeitpunkt, sich das Spiel in die Steam-Bibliothek zu laden. Das VR-Spiel ist noch bis zum 08. Juli um 40 Prozent auf 29,99 Euro reduziert.

Wo bleibt die Fortsetzung?

Die E3 2021 glänzte vor allem durch die Abwesenheit von VR-Titeln – es gab zwar einen E3 VR-Showcase, aber darin fanden sich kaum Neuankündigungen und schon gar keine größeren Produktionen. Darüber haben wir uns übrigens im MIXEDCAST #252 ausführlich unterhalten.

Die Frage nach einem VR-Spiel, dass Half-Life: Alyx das Wasser reichen kann, bewegt VR-Fans natürlich auch. Doch das dürfte noch auf sich warten lassen, da der VR-Markt zwar stetig, aber nur langsam wächst.

Der CEO von Cloudhead Games (Pistol Whip) sagt dazu: „Ich höre viele Fragen: ‘Wo ist das nächste Alyx? Wo ist das nächste große VR-Spiel?’ Bei vielen Studios wie dem unseren hängen diese [großen] Spiele in der Luft. Große Ideen erfordern große Budget. Wir maximieren das, was funktioniert, um später große Ideen zu finanzieren.“ Die großen Studios hingegen halten sich weiter zurück und überlassen die Überzeugungsarbeit vielfach Indies. Immerhin: Mehr als 60 VR-Titel für die Oculus Quest haben mittlerweile jeweils über eine Million Dollar Umsatz gemacht.

Der Markt entwickelt sich also, es geht nur nicht so schnell, wie sich mancher das erhofft hat. Einen gewissen Schub könnte es rund um die Veröffentlichung der PlayStation VR 2 im nächsten Jahr geben. Bis dahin empfehlen wir einen Blick in unsere Release-Liste für VR-Spiele, VR-Filme und VR-Apps.

Oculus Quest 2 aus Deutschland bestellen

Oculus Quest 2 wird in Deutschland vorerst nicht verkauft. Wie lange dieser Verkaufsstopp anhält, ist nicht bekannt.

Bei Amazon Frankreich könnt ihr die Oculus Quest 2 ganz normal kaufen. Tipp: Rechtsklick auf die Webseite und “Übersetzen” wählen.

Oculus Quest – 64 GB | Oculus Quest – 256 GB

Hinweis: Ihr könnt bei Amazon Frankreich über euren deutschen Account bestellen. Die VR-Brille unterstützt deutsche Sprache in den Menüs. Eine regionale Sperre seitens Facebook ist derzeit nicht aktiv – Quest 2 funktioniert ganz normal. Amazon Frankreich liefert innerhalb weniger Tage, zum Teil werden die Geräte sogar aus Lagern in Deutschland verschickt.

Weiterlesen über VR-Spiele