Beat Saber: Bald gibt’s kostenlosen Song-Nachschub

Beat Saber: Bald gibt’s kostenlosen Song-Nachschub

Besitzer von Playstation VR, HTC Vive und Oculus-Brillen können schon mal ihre Rhythmus-Lichtschwerter vorwärmen.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Das Beat-Saber-Studio Beat Games hält Wort und bringt mehr Song-Nachschub für das VR-Hit-Spiel. Nach dem bezahlten Songpaket der Band „Imagine Dragons“ erscheint in den nächsten Tagen neues Liedgut, sofern bei den aktuell laufenden Tests „alles gut geht“.

Welche Songs es sein werden, ist noch nicht bekannt. Nur so viel: Sie sind kostenlos und lizenziert, also keine eigens für das Spiel produzierten Originaltitel.

Als Teaser-Bild gibt’s eine schockierte Katze. Enwarnung: Der Weihnachtsbaum im Hintergrund hat nichts mit den Songs zu tun.

Empfohlener Beitrag

Gabe Newell trägt monströsen VR-Prototyp
Hirn-Interface: Valve-Chef Gabe Newell sagt das M-Wort
Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Quest-Spieler warten außerdem gespannt auf den versprochenen 360-Grad-Modus, der im Laufe des Jahres erscheinen soll.

Weiterlesen über Beat Saber:

Empfohlene Beiträge