XR-News der Woche: Das KI-Copyright-Problem & XR-Brille für alle

XR-News der Woche: Das KI-Copyright-Problem & XR-Brille für alle

Die Zukunft der Computer im Wochenrückblick: Open AIs Codex-KI wirft Fragen bezüglich des Copyrights KI-generierter Werke auf und das Pariser Start-up Lynx möchte mit der XR-Brille R-1 neu durchstarten – jetzt für alle.

Wenn ihr unsere Arbeit gut findet, freuen wir uns über eure Unterstützung:

Danke. Und jetzt ab in die MIXED Reality.

___STEADY_PAYWALL___

 

Virtual Reality

VIVE_Business_3D_Visualisierung_Turbine

HTC vermarktet die autarke VR-Brille Focus 3 an Unternehmen. | Bild: HTC

Vive Focus 3 Tests

Mit der Vive Focus 3 bringt HTC eine autarke Highend-VR-Brille für Unternehmen auf den Markt. Schlägt das Gerät die Oculus Quest 2 in Sachen Hardware? So beurteilen US-Tester Vive Focus 3.

Tolle VR-Spiele für Quest 2

Ihr habt eine Oculus Quest 2 gekauft und sucht nach guten VR-Spielen? Dann schaut euch unsere Liste der besten VR-Spiele für Quest 2 an.

Neues Laufband für Unternehmen und Arcades

Das China-Start-up Kat VR bringt mit dem Mini S ein neues VR-Laufband für Unternehmen und Spielhallen, das unter anderem neu haptisches Feedback bietet. Die Auslieferung soll noch im Juli starten.

Alle VR-News

Künstliche Intelligenz

OpenAI: Codex wirft den KI-Turbo fürs Coden an

Codex lässt Programmierer schneller arbeiten, aber nur, weil das KI-System zuvor mit deren Arbeit trainiert wurde. Was bedeutet das fürs Copyright? | Bild: OpenAI

Codex und das Urheberrecht

Die Programmier-KI “Copilot” von OpenAI, Github und Microsoft könnte Lizenzrechte im großen Stil verletzen. Oder auch nicht. Der Fall macht deutlich: Die rechtlichen Grundlagen für KI-Copyright müssen erst noch geschaffen werden.

Extramobile Lauf-Roboter

KI-Forscher zeigen Lauf-Roboter, die ihren Gang selbstständig an neue Untergründe anpassen. Damit haben sie die Realitätslücke zumindest im Ansatz überwunden – und das ausschließlich mit KI-Training in einer Simulation.

KI-Überwachung anders herum

Ein Künstler überwacht Live-Streams der flämischen Regierung mit KI-Software und findet so Politiker, die lieber am Smartphone spielen, statt zu debattieren. Die entdeckten Politiker stellt er an den Social-Media-Pranger.

Alle KI-News

Augmented Reality

Lynx_R1_Transparent_Nahaufnahme

Die autarke XR-Brille Lynx wird nun primär an Konsumenten statt Unternehmen vermarktet und soll zu einem attraktiven Preis in den Handel kommen. | Bild: Lynx

XR-Brille für alle: Lynx will neu durchstarten

Das Pariser Start-up Lynx macht eine 180-Grad-Drehung: Die XR-Brille R-1 wird nun primär an Konsumenten statt Unternehmen vermarktet und soll zu einem erschwinglichen Preis in den Handel kommen. Sie eignet sich primär für Kamera-AR, kann aber auch VR.

Das Smartphone als 3D-Scanner

Niantic-Forscher stellen eine Technologie vor, die aus herkömmlichen Smartphones fähige 3D-Kartografierungswerkzeuge macht – und das sogar ohne Lidar-Sensor.

Pokémon Go druckt weiter Geld – und das ist wichtig für AR

In den Köpfen vieler ist Pokémon Go ein Sommer-Hype. Dabei eilt das AR-Spiel seit fünf Jahren von Rekord zu Rekord und verzeichnet bereits mehr als 632 Millionen Downloads. Für die AR-Branche ist Niantics Erfolg übers Gaming hinaus von Bedeutung.

Alle AR-News