Sony kündigt sechs Spiele für Playstation VR an, darunter drei brandneue Titel.

Vor kurzem bestätigte Sony, dass eine neue VR-Brille in Entwicklung ist, die jedoch frühestens 2022 erscheint. Bis dahin muss der Konzern die Plattform mit neuen Spielen am Leben erhalten. Aus diesem Grund kündigte Sony heute sechs neue Spiele an, die im Laufe des Jahres erscheinen sollen.

Sony habe sich über die positiven Reaktionen auf die Ankündigung der neuen VR-Brille gefreut und verspricht, “schon bald mehr darüber zu berichten”, heißt es im Playstation-Blog.

Doom 3 VR Edition

Doom 3 VR Edition ist eine VR-Portierung des Ego-Shooters aus dem Jahre 2004. Ihr schlüpft in die Stiefel eines Marine, der in einer Mars-Forschungsanstalt eine Dämoneninvasion aufhalten muss. Doom 3 VR Edition enthält die beiden Erweiterungen Resurrection of Evil und The Lost Mission.

Das Original, das allein schon 15 Stunden Spielspaß bietet, wurde für die VR-Portierung überarbeitet und bietet neue Texturen, Shader und Soundeffekte. Die HUD-Elemente wie Gesundheit, Rüstung und Munition werden über ein Display am Handgelenk dargestellt. Das Spiel unterstützt Sonys Aim Controller für maximale Immersion.

Der Flug zum Mars geht schon am 29. März los.

Wer eine Oculus Quest (2, Test) besitzt…

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.