Playstation VR 2: Sony enthüllt Tech-Daten und erstes VR-Spiel

Playstation VR 2: Sony enthüllt Tech-Daten und erstes VR-Spiel
logoUPDATE
  • Logo ergänzt
  • Gerüchte zum Launch ergänzt

Knapp ein Jahr nach der Ankündigung der Playstation VR 2 enthüllt Sony endlich die technischen Eigenschaften des Next-Gen-VR-Systems.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Viel war bislang nicht bekannt über die neue VR-Brille, die Sony im Februar 2021 ankündigte, ohne deren offiziellen Namen zu nennen. Damals hieß es, dass das Gerät ein weiteres Sichtfeld, eine höhere Auflösung und ein präziseres Tracking bieten und mit einem einzigen Kabel an der Playstation 5 angeschlossen werde. Im März 2021 zeigte Sony die neuen VR-Controller, ebenfalls ohne deren Namen zu nennen.

Seither gab es eine Reihe von Leaks, aber keine offiziellen Informationen mehr. Bis jetzt.

Playstation VR 2 und Sense-Controller: Das sind die Specs

Im Rahmen der CES 2022 enthüllte Sony jetzt die Namen und technischen Eigenschaften der VR-Brille und VR-Controller. Letztere nennt Sony „Sense Controller“. Die Spezifikationen stimmen mit den UploadVR-Leaks aus dem Mai 2021 überein.

Der Name Playstation VR 2 ist jetzt offiziell und das ist das Logo.

Der Name Playstation VR 2 ist jetzt offiziell und das ist das Logo. | Bild: Sony

Nachfolgend sind die technischen Eigenschaften aufgelistet. Eine Einordnung folgt im nächsten Abschnitt.

Playstation VR 2

  • Display​: 4K-HDR-OLED
  • Auflösung:​ 2.000 x 2.040 Bildpunkte pro Auge
  • Bildwiederholrate:​ 90Hz / 120Hz
  • Linsenabstand​: einstellbar
  • Sichtfeld:​ circa 110 Grad
  • Raumtracking: vier Kameras für das räumliche Tracking der VR-Brille und Controller
  • Eye-Tracking: jeweils eine Infrarotkamera pro Auge
  • Haptisches Feedback am Kopf durch Vibration
  • Anschluss an PS5 per USB-C-Kabel
  • Audio: Integriertes Mikrofon und 3,5-mm-Klinkenanschluss für Kopfhörer​

Playstation VR 2 Sense Controller

  • Tasten​
    • [Rechts]​ PS-Taste, Options-Taste, Action-Tasten (Kreis/Kreuz), R1-Taste, R2-Taste, Rechter Analogstick/ R3-Taste
    • ​[Left]​ PS-Taste, Create-Taste, Action-Tasten (Dreieck/Quadrat), L1-Taste, L2-Taste, Linker Analogstick / L3-Taste
  • Tracking
    • Bewegungssensor: 3-DoF-Sensor (Gyroskop + Beschleunigungssensor)
    • Kapazitiver Sensor: Berührungserkennung
    • Infrarot-LEDS für räumliches Tracking
  • Feedback: ​Trigger-Effekt (R2/L2 Taste), für haptisches Feedback ein einzelner Aktuator pro Gerät
  • Anschluss: USB-C
  • Verbindung:​ Bluetooth 5.1​
  • Batterie: Integrierte und wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterie

Bereits im März 2021 bestätigte Sony, dass die neuen VR-Controller auf den Haptik-Innovationen der PS5-DualSense-Controller aufbauen werden.

Das Aussehen, der Preis und das genaue Erscheinungsdatum des VR-Systems sind noch immer unbekannt. Der Marktstart wird für 2022 erwartet, offiziell bestätigt ist das aber nicht.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

PSVR 2-Technik: Besonderheiten, Stärken und Nachteile

Die PSVR 2 setzt anders als das Original auf integriertes 3D-Tracking der VR-Brille und VR-Controller. Eine externe Kamera wird nicht mehr benötigt. Der Kabelsalat der PSVR 1 gehört ebenfalls der Vergangenheit an, allerdings ist auch PSVR 2 kabelgebunden und setzt ein einzelnes Kabel voraus. Das geht gegen den aktuellen Trend in der VR-Industrie.

Erfreulich ist, dass das Gerät auf ein kontraststarkes OLED-Display setzt, das sogar HDR-tauglich sein soll. Letzteres wäre ein Novum im Bereich kommerzieller VR-Brillen. Ebenfalls eine Neuheit ist der haptische Sensor im Gerät, der der Immersion dient, aber auch helfen könnte, Motion Sickness zu vermeiden.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat

„Headset-Feedback ist ein neues sensorisches Feature, das die Sinneseindrücke von In-Game-Aktionen verstärkt. Es wird von einem einzigen eingebauten Motor mit Vibrationen erzeugt, der ein intelligentes taktiles Element hinzufügt und die Spieler näher ans Spielerlebnis bringt“, sagte Playstation-Chef Jim Ryan während der Sony-Pressekonferenz. „So kann der Spieler zum Beispiel den erhöhten Puls des Charakters in spannenden Momenten spüren, das Rauschen von Objekten, die nahe am Kopf des Charakters vorbeifliegen, oder die Beschleunigung eines Fahrzeugs, wenn der Charakter vorwärts fährt.“

Ebenfalls neu und zukunftsweisend, zumindest für eine VR-Brille, die sich an Konsumenten richtet, ist das Eye-Tracking sowie die Unterstützung für Foveated Rendering. Bei dieser Rendertechnik ermittelt die VR-Brille, welchen Bereich des Bilds das Auge fokussiert und berechnet nur diesen in vollem Detailgrad. Das spart viel Rechenleistung, die in eine höhere Auflösung, bessere Effekte oder mehr dynamische Objekte fließen kann. Eye-Tracking könnte zudem für natürlichere Interaktionen und im sozialen Kontext für realistischere Avatare sorgen. Ryan erwähnte beide Anwendungsszenarien.

Eine Enttäuschung ist, dass die Playstation VR 2 offenbar keine integrierten Lautsprecher besitzt. Spieler:innen werden folglich eigene Kopfhörer anschließen müssen. Dies wiederum ist keine optimale Lösung.

Sony zeigt erstes PSVR2-Spiel: Horizon Call of the Mountain

Sony enthüllte außerdem ein erstes VR-Spiel für Playstation VR 2. Horizon Call of the Mountain ist ein Ableger der Spielereihe und wird von Guerilla und Firesprite entwickelt. Letzteres Studio hat reichlich VR-Erfahrung und wurde 2021 von Sony übernommen.

Horizon Call of the Mountain wird von Grund auf für PSVR 2 entwickelt, um die Stärken des VR-Systems zu demonstrieren und dürfte zum Launch erscheinen. Hoffen wir, dass das VR-Spiel mehr als nur eine Techdemo oder kurze VR-Erfahrung ist.

Ein Teasertrailer zeigt einen kurzen Ausschnitt aus dem Spiel, das VR-typisch aus der Egoperspektive erlebt wird und einen neuen Hauptcharakter einführt. VR-Spieler schlüpfen also nicht in die Rolle der Titelheldin Aloy des ersten Horizon-Spiels. Man wird der Kriegerin und anderen bekannten Figuren jedoch begegnen.

Ein aktuelles Gerücht zum Marktstart der PSVR 2 gibt es immerhin: Laut der XR-Analysten Ming-Chi Kuo und Brad Lynch wird der chinesische Hersteller Goertek die Fertigung von PSVR 2 übernehmen. Playstation VR 2 soll laut Kuo im zweiten Quartal 2022 erscheinen.

Weiterlesen über Playstation VR 2:

Quelle: Playstation Blog, Nweon