Oculus Quest: Deutsches VR-Spiel „Puzzling Places“ gratis erschienen

Oculus Quest: Deutsches VR-Spiel „Puzzling Places“ gratis erschienen

Das Berliner Start-up Realities.io meldet sich mit einem meditativen 3D-Puzzle für Oculus Quest zurück.

Das Studio wurde durch seine aufwendigen Photogrammetrie-Projekte bekannt. Es rekonstruierte unter anderem den Kölner Dom, Teile des Death Valley und das stillgelegte Bergwerk Prosper Haniel für VR-Brillen ein. Das Start-up half außerdem bei der Umsetzung des preisgekrönten VR-Films The Key.

Im VR-Spiel Puzzling Places setzt man in entspanntem Ambiente Teile photogrammetrischer Scans zu einem Ganzen zusammen. Die Idee zum Spiel kam dem Team zufällig, als Unity eine eingescannte Umgebung in ihre Einzelteile zerlegte.

___STEADY_PAYWALL___

Die Corona-Krise zwang das Studio, geplante Projekte wegen Reisebeschränkungen bis auf Weiteres auf Eis zu legen. Nun arbeitet das Team von zu Hause aus an Puzzling Places.

Feedback erwünscht

Das VR-Puzzle ist kostenlos auf der Sideloading-Plattform Sidequest erhältlich, die erst kürzlich ein großes Update erhielt.

Gratis ist die App, weil es sich um einen Prototyp handelt. Das Team will Feedback einholen und sucht nach Investoren, die eine Weiterentwicklung des Prototyps zu einem vollwertigen VR-Spiel finanzieren würden.

Puzzling Places greift laut eigenen Aussagen auf einen der schönsten Photogrammetrie-Scans des Start-ups zurück. Wer das mit 98 Teilen recht anspruchsvolle 3D-Puzzle zusammensetzt, sieht das im 9. Jahrhundert erbaute armenische Kloster Tatew vor sich entstehen – und hört es auch dank vor Ort aufgenommenem Audio.

Der folgende Trailer gibt einen Vorgeschmack auf den VR-Puzzler. Die VR-App kann im Sidequest-Store herunterladen.

Update:

Puzzling Places ist im App Lab erschienen und wurde um eine Vielzahl Inhalte und Verbesserungen erweitert. Erfahrt mehr darüber in meinem Puzzling Places-Test. Die Entwickler streben eine Veröffentlichung im offiziellen Quest Store an und haben eine PSVR-Version für Winter 2021 angekündigt.

Quelle und Titelbild: Realities.io

Weiterlesen über Photogrammetrie: