Mit der Smartphone-App Display.land könnt ihr kinderleicht 3D-Modelle eurer Umgebung erstellen, digital nachbearbeiten und mit Freunden teilen. Die App macht euer Smartphone zu einer Photogrammetrie-Maschine. Spezialzubehör und Fachkenntnisse werden nicht benötigt.

Nach der Installation und Registrierung kann es direkt losgehen: Man wechselt in den Aufnahmemodus, richtet die Smartphonekamera auf das Objekt, das man digitialisieren möchte und bewegt sich langsam um es herum, um es aus allen Perspektiven einzufangen. Dabei sieht man auf dem Display nach und nach eine dreidimensionale Punktewolke entstehen.

Nach ein paar Minuten kann man den Scanvorgang entweder abschließen oder weitermachen: Je länger und gründlicher man scannt, desto besser das Ergebnis.

Display.land_3 Mit etwas Geduld könnt ihr ganze Häuserfassaden und Straßen dig…

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.