Virtual Reality schafft Nähe und Intimität: In der VR-Erfahrung Aeronaut kann man dem Smashing-Pumpkins-Frontmann Billy Corgan über die Schulter schauen, während er am Klavier einen gefühlvollen Song performt.

Kabetec VR-Brille

Für das VR-Musikvideo setzte sich Corgan in Microsofts Hologramm-Aufnahmestudio und spielte das Stück Aeronaut aus seinem 2017 erschienenen Soloalbum Ogilala. D

abei wurde er von mehr als 100 RBG-Kameras und Tiefensensoren aufgenommen. Aus diesem Datenmaterial berechneten Algorithmen eine lebensechte digitale 3D-Kopie des Künstlers und seiner Performance.

In der VR-Erfahrung steht man mit Corgan im Raum, kann sich ihm nähern oder um ihn herumgehen – ausreichend physischen Raum vorausgesetzt.

Die Umgebung verschönerte der Künstler und Filmemacher Danny Bittman mittels Unity und Tilt Brush: Man sieht den Gesang untermalende Konturen von Landschaften und Städten vorbeiziehen.

In Aeronaut kann man dem Smashing-Pumpkins-Frontmann Billy Corgan über die Schulter schauen.

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Die große VR-Brillenschwemme | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.