Meta Quest Gaming Showcase im Juni: Endlich große VR-Spiele?

Meta Quest Gaming Showcase im Juni: Endlich große VR-Spiele?

Der Meta Quest Gaming Showcase 2023 hat einen Termin. Führen Metas Studio-Übernahmen endlich zu großen VR-Spielen für Quest 2 und 3?

Am Donnerstag, 1. Juni 2023, startet zum dritten Mal der Meta Quest Gaming Showcase. Ab 19 Uhr mitteleuropäischer Zeit zeigt das Unternehmen, welche Rolle VR-Spiele künftig für die VR-Brillen Quest 2 und die noch für 2023 geplante Quest 3 spielen werden.

Die 40-minütige Show dreht sich um Spielankündigungen, Gameplay-Premieren und Updates zu bestehenden Spielen. Der Stream wird auf Twitch, Youtube, Facebook und Horizon Worlds zu sehen sein. Meta verspricht im Quest-Blog die bisher umfangreichste Präsentation von Gaming-Inhalten in der Geschichte des Events. Gastgeber ist erneut Ruth Bram, Executive Producer von Oculus Studios.

___STEADY_PAYWALL___

Quest 2: VR-Spiele im Gaming Showcase

Diesmal gibt es bereits um 18:45 Uhr eine Pre-Show mit Spiele-Updates und Debüt-Trailern. Nach dem Meta Gaming Showcase ist außerdem ein Entwickler-Roundtable geplant, um tiefer in die vorgestellten Titel einzutauchen. Details zu den geplanten Titeln verrät Meta noch nicht, der "Save the Date"-Trailers zeigt lediglich einen im Sandsturm liegenden Helm.

Nach einem enttäuschenden Event im vergangenen Jahr bietet sich nun die Chance für Meta, AAA-Titel zu enthüllen, die nach der Übernahme von neun Studios in Arbeit sind. Gerade nach dem Launch der Playstation VR 2 und Schlagzeilen über Entlassungen bei Metas Spielestudios braucht der Facebook-Konzern mehr VR-Spiele, um hohe Wiederkehrquoten und lange Nutzungszeiten zu erreichen.

Vielleicht gibt es endlich Szenen aus Rockstars VR-Umsetzung von Grand Theft Auto: San Andreas zu sehen, das bereits auf der Facebook Connect 2021 angekündigt wurde. Ein heißer Kandidat für eine Vorstellung wäre auch Ubisofts Assassin's Creed Nexus, das 2020 angekündigt wurde.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Behemoth von Skydance könnte ebenfalls einen prominenten Auftritt bekommen, nachdem bereits The Walking Dead: Saints & Sinners 2 zuerst für Quest erschien.

Außerdem befindet sich laut Mark Zuckerberg der VR-Shooter Onward 2 in Entwicklung. Gerüchte über Entlassungen bei Meta deuten jedoch darauf hin, dass auch dieses Meta-Tochterstudio stark betroffen sein könnte.

Hier sind bereits die Links zum Meta Gaming Showcase 2023 auf Twitch, Youtube, Facebook und in Meta Horizon Worlds.

Quellen: Quest-Blog
Der MIXED-AdventskalenderSnowflakesJetzt teilnehmen