VR-Survival: Medieval Dynasty kommt für Quest 2, SteamVR & PSVR 2

VR-Survival: Medieval Dynasty kommt für Quest 2, SteamVR & PSVR 2

Medieval Dynasty bekommt ein eigenständiges VR-Spiel. Das Studio spricht von einem Genre-Mix aus Green Hell und A Township Tale.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Medieval Dynasty ist auf Steam mit 90 Prozent positiven Bewertungen bei über 20.000 Votings eines der beliebtesten PC-Spiele. Das in einem Mittelalter-Setting angesiedelte Spiel dreht sich um Überlebenskampf, Crafting sowie die Verwaltung einer Siedler-Community.

Im Gespräch mit dem polnischen Magazin IBSTech verrieten die CEOs der beteiligten Studios, dass ein Ableger des beliebten Spiels für Virtual Reality in Arbeit ist.

Medieval Dynasty VR: Keine simple Portierung

Medieval Dynasty VR wird keine einfache Portierung, sondern ein völlig neues Abenteuer mit einem neuen Helden und neuem Terrain. Das erklärten Damian Szymanski, CEO des Original-Entwicklers Render Cube und Pawel Sobik, CEO von Spectral Games im Interview. Spectral Games ist für die VR-Umsetzung zuständig.

Die VR-Version des Survival-Titels spielt in der gleichen Welt wie das originale Medieval Dynasty. Es soll dessen Essenz und ursprüngliche Vision beibehalten, aber eben deutlich immersiver umsetzen. Etwa sollen Bäume nicht auf Knopfdruck fallen, sondern erst die passende körperliche Bewegung mit der virtuellen Axt sorgt für Feuerholz. Aber Achtung: Fällt ihr den Baum nicht richtig, kann der Stamm euch beim Umfallen schwer verletzen.

Die Konzept- und Vorproduktionsphase ist laut Sobik mittlerweile abgeschlossen. Grundlegende Mechaniken sowie der erste Teil der Hauptkarte sollen bereits fertig sein. Medieval Dynasty VR soll ein ganz eigenes Spielgefühl mitbringen und ist laut Szymanski und Sobik eine Mischung aus Green Hell VR und A Township Tale.

Ein Koop-Modus für das PC-Spiel wurde unlängst angekündigt. Ob das VR-Spiel ebenfalls mit anderen Spieler:innen bestritten werden kann, ist noch offen.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Einen allgemeinen Eindruck vom Spiel bietet der Trailer für die PC-Version.

VR-Survival für Quest 2, SteamVR und PSVR 2

Etwas überraschend für ein Open-World-Spiel von diesem Kaliber: Eine native Umsetzung für die Quest 2 soll im ersten Quartal 2023 erscheinen. Die Arbeiten verlaufen zur Zufriedenheit der Studios, sagt Sobik: „Wir konnten die Grafiken optimieren und leistungsfähige Systeme entwickeln, um die Herausforderung eines Open-World-Spiels auf Meta Quest zu bewältigen.“

Cities: VR zeigte zuletzt, dass eine Portierung und nachfolgendes Stutzen der Grafik keine ausreichend guten Ergebnisse liefert. Gerade für die Quest 2 muss in der Regel ein einfacherer Grafikstil verwendet werden – was nicht heißt, dass es sich dabei um schlechte Grafik handeln muss. Diverse Quest-Spiele haben bewiesen, dass ein einfacher, aber stimmiger Grafikstil überzeugende Welten erschaffen kann.

Doch die Umsetzung eines Open-World-PC-Spiels ist noch mal ein ganz anderes Biest und es wird spannend, wie gut den Entwickler:innen die Balance zwischen ansehnlicher Umgebung und der eingeschränkten Performance der Quest 2 gelingen wird. Immerhin: Das Studio hinter dem Originalspiel, Render Cube, hat mittlerweile ein Viertel der Anteile an Spectral Games erworben. „Wir sind davon überzeugt, dass eine engere Zusammenarbeit es uns ermöglichen wird, ein Produkt von höchster Qualität zu schaffen“, sagt Damian Szymanski von Render Cube.

Die danach folgende Fassung für PC-VR-Brillen dürfte da deutlich weniger Probleme haben – und wird via Meta Link / Air-Link auch auf der Quest 2 gespielt werden können.  Zuletzt soll Medieveal Dynasty VR auch für Playstation VR 2 kommen. Wann genau es auf der PSVR 2 losgeht, steht noch in den Sternen: Ein Release-Termin der neuen VR-Brille für die Playstation 5 ist noch nicht bekannt.

Quellen: IBSTech