Forscher in Taiwan haben eine Wassermaske entwickelt, die unter einer VR-Brille getragen wird und bestimmte taktile Reize überträgt. Wie funktioniert das?

Es muss doch irgendwie zu schaffen sein: Gefühl in VR. Seit der Marktreife für VR-Brillen zerbrechen sich Forscher und Entwickler den Kopf darüber, wie sich Erlebnisse innerhalb von Virtual Reality fühlbar machen lassen.

Haptische Hilfsmittel wie Handschuhe (beispielsweise HaptX Gloves) oder sogar Ganzkörperanzüge (siehe HoloSuit) können bereits große Fortschritte in diese Richtung vorweisen. Kürzlich wurde ein neuer Haptik-Controller vorgestellt: Der Aero-Plane-Controller simuliert Gewicht mit bis zu 1,5 Kilogramm.

Allerdings sind diese Lösungen noch sehr weit vom Hausgebrauch entfernt: Sie sind sehr teuer und die vorhandenen Anwendungen stark begrenzt.

VR-Gesichtsmaske mit Gefühl: LiquidMask

Forscher der Abteilung für Interaktionsdesign an der National Taipei University of Technology präsentieren jetzt eine Maske, die zwischen VR-Headset und Gesicht getragen wird und mit Wasser gefüllt ist. Über zwei Schläuche ist die Maske …

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Ist KI wirklich intelligent? | Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.