Laut Industrie-Analyst Ming-Chi Kuo kommen 2022 gleich zwei hochkarätige VR-Brillen auf den Markt: eine neue Oculus Quest und Playstation VR 2.

Kuos These ist nicht gewagt: Dass Facebook noch 2021 eine neue VR-Brille auf den Markt bringt, ist höchst unwahrscheinlich. Die Oculus Quest 2 (Info) ist noch nicht einmal ein Jahr alt und wird laut Facebook noch lange am Markt bleiben. Mit einem Nachfolger ist demnach so bald nicht zu rechnen.

Wahrscheinlicher ist, dass Facebook als Nächstes eine Quest Pro auf den Markt wirft, entsprechende Andeutungen wurden bereits gemacht. Facebooks XR-Chef Bosworth sagte im Frühjahr, dass 2021 nicht mehr mit dem Launch der Quest Pro zu rechnen ist. Ähnlich äußerte sich Sony über die neue Playstation-Brille und schloss eine Veröffentlichung 2021 aus. Weder Facebook noch Sony dürften bis 2023 warten. Also kommt nur 2022 infrage.

Bessere Linsen für weiteres Sichtfeld

Kuos Spekulation gründet sich auf eine Lieferkettenanalyse. Die Webseite Androidcentral will Einsicht in Kuos Notizen erhalten haben. Demnach hat der taiwanesische Linsenhersteller Yujingguang, der derzeit die Hälfte aller Quest 2-Linsen fertigt, Großaufträge für das Jahr 2022 erhalten. Die sehen laut Kuo vor, dass Yujingguang die Hälfte aller Linsen einer neuen Quest- und PSVR-Brille produziert.

Die Linsen sollen fortschrittlicher und teurer in der Herstellung sein als frühere Linsen und ein klareres Bild und weiteres Sichtfeld als ihre Vorgänger bieten. Dass die neue Playstation-Brille ein größeres Sichtfeld haben wird, bestätigte Sony bereits. Gut möglich, dass auch die Quest Pro sich in diesem Bereich von der Oculus Quest 2 absetzt.

Facebook zeigt Zuversicht

Kuo selbst lässt offen, ob die nächste Quest-Brille eine Oculus Quest 3 oder Quest Pro werden wird, schätzt jedoch, dass sie zwei Jahren nach Erscheinen der Oculus Quest 2 auf den Markt kommt. Die Playstation-Brille soll ebenfalls irgendwann in der zweiten Jahreshälfte 2022 erscheinen.

Der Analyst hat offenbar Einsicht in die Yujingguang-Aufträge und schätzt auf dieser Basis, dass Facebook 2021 acht bis neun Millionen Quest 2-Brillen ausliefern will. Für 2022 seien gar 18 bis 20 Millionen VR-Brillen angepeilt, ein äußerst ehrgeiziges Ziel, das Facebooks Zuversicht untermauert.

Wie viele Einheiten der neuen Playstation-Brille Sony herstellen will, sagt Kuo nicht. Offenbar ist die Datenlage hier weniger eindeutig. Dafür bestätigt Kuo, dass das neue Gerät auf eine integrierte Trackinglösung mit vier Kameras setzt.

Alle bisherigen Informationen und Gerüchte zur neuen Playstation-Brille findet ihr in unserem Playstation VR 2-Artikel.

Quelle: Androidcentral, Bild: MIXED

Weiterlesen über Oculus Quest 2:

Oculus Quest 2 aus Deutschland bestellen

Oculus Quest 2 wird in Deutschland vorerst nicht verkauft. Wie lange dieser Verkaufsstopp anhält, ist nicht bekannt.

Bei Amazon Frankreich könnt ihr die Oculus Quest 2 ganz normal kaufen. Tipp: Rechtsklick auf die Webseite und “Übersetzen” wählen.

Oculus Quest – 64 GB | Oculus Quest – 256 GB

Hinweis: Ihr könnt bei Amazon Frankreich über euren deutschen Account bestellen. Die VR-Brille unterstützt deutsche Sprache in den Menüs. Eine regionale Sperre seitens Facebook ist derzeit nicht aktiv – Quest 2 funktioniert ganz normal. Amazon Frankreich liefert innerhalb weniger Tage, zum Teil werden die Geräte sogar aus Lagern in Deutschland verschickt.

steady2

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.