XR-News der Woche: Googles VR-Alternative & Such-KIs, Snap zeigt neue AR-Brille

XR-News der Woche: Googles VR-Alternative & Such-KIs, Snap zeigt neue AR-Brille

Die Zukunft der Computer im Wochenrückblick: Mit Project Starline stellt Googles XR-Chef Clay Bavor eine brillenlose Telepräsenz-Alternative vor, seine Kollegen demonstrieren neue KI-Technik (unter anderem) für die Suche und Snap zeigt seine erste, vollwertige AR-Brille.

Wenn ihr unsere Arbeit gut findet, freuen wir uns über eure Unterstützung:

Danke. Und jetzt ab in die MIXED Reality.

 

Virtual Reality

Googles XR-Chef Clay Bavor sieht den Starline-3D-Videochat als Tech-Brillenalternative für Telepräsenz. | Bild: Google

Googles XR-Chef Clay Bavor sieht den Starline-3D-Videochat als brillenlose Tech-Alternative für Telepräsenz. | Bild: Google

Project Starline: Telepräsenz-Kabine für 3D-Videochat

Im Project Starline wendet sich Google ab von brillengestützer Telepräsenz-Technik. Stattdessen sollen in Echtzeit gerenderte 3D-Modelle von Videotelefonierenden volumetrisch auf ein großes Lichtfelddisplay übertragen werden: Die Telefonierenden sollen den Eindruck gewinnen, sie würden sich durch eine Glasscheibe hindurch betrachten. Ein erster Starline-Test fällt positiv aus, allerdings gibt es noch viele Fragezeichen.

Unreal Engine integriert OpenXR und Foveated Rendering

Eine weitere, wichtige Etappe auf dem Weg zur OpenXR-Umsetzung ist erreicht: Die neben Unity wichtigste Grafik-Engine Unreal hat OpenXR jetzt samt Eye-Tracking-Rendering integriert.

Quest 2 zurück bei Amazon

Nachdem Oculus Quest 2 wegen eines Problems mit dem Gesichtspolster zuletzt aus den Amazon-Regalen verschwunden war, ist die VR-Brille jetzt wieder lieferbar – wie gehabt leider nicht in Deutschland, dafür aber problemlose aus dem Amazon-EU-Umland.

Alle VR-News

Künstliche Intelligenz

LaMDA & MUM: Googles neue KI könnte Internet-Suche revolutionieren

LaMDA & MUM: Googles neue KI könnte Internet-Suche revolutionieren. | Bild: Google (Screenshot)

Neue Google-KIs könnten die Suche revolutionieren

Google will das Kerngeschäft Suche mit dialogbasierter und multimodaler Künstlicher Intelligenz auf die nächste Stufe heben. Was steckt hinter Lamda und Mum?

Google & Deepmind: Keine Liebesgeschichte?

Seit der Übernahme durch Google 2014 soll Deepmind sich um Unabhängigkeit bemühen. Der Mutterkonzern Alphabet soll diese Bestrebungen jetzt endgültig beendet haben.

Steht der „CodeNet-Moment“ für KI bevor?

Riesige Datensätze haben zu großen Fortschritten in der Bildanalyse und Sprachverarbeitung durch Künstliche Intelligenz geführt. IBM möchte den KI-Fortschritt jetzt in die Welt der Software bringen – und könnte mit dem CodeNet-Moment für KI die Programmierung revolutionieren.

Alle KI-News

Augmented Reality

Snapchat: Mega-Invest in AR-Zukunft - 500 Millionen US-Dollar

Die Snapchat-Firma Snap investiert kräftig in die AR-Zukunft. | Bild: Snap

Snap gibt bei AR weiter Vollgas

In dieser Woche stellte Snap die erste vollwertige, kompakte AR-Brille vor. Weitere Tech-Brillen dürften folgen: Mit der Übernahme des AR-Displayherstellers Waveoptics investiert Snap langfristig in die eigene AR-Zukunft.

Update für Nreal Light

Nreal rollt für seine AR-Brille Light (Test) eine neue OS-Softwareversion aus mit einigen Interface-Verbesserungen. Außerdem unterstützt die AR-Brille jetzt mehr Smartphones.

AR-Update für Google Maps

Ein neues AR-Feature für Google Maps verrät euch schon bald mehr über Restaurants, Geschäfte und Sehenswürdigkeiten in eurem Smartphone-Blickfeld.

Alle AR-News