Hololens 2 ist da. Wir sprechen drüber.

Hololens 2: Ein magischer Sprung?

Auf dem Mobile World Congress 2019 stellte Hololens-Chef Alex Kipman Hololens 2 vor: Die neue AR-Brille ist rundum verbessert gegenüber dem Vorgängermodell. Wie groß fällt der Sprung aus? Und ist er groß genug, um aus einer Tech-Demo ein brauchbares Arbeitsgerät zu machen, das tatsächlich im Produktivbetrieb eingesetzt wird – und nicht nur als Zuschauermagnet am Messestand oder für Werbefilmchen der Personalabteilung?

Fast noch interessanter als die Enthüllung ist, was Kipman nach der großen Show erzählte: zum Beispiel, dass eine Verbraucherversion der AR-Brille wohl noch Jahre entfernt sei, weil die aktuelle technische Qualität – insbesondere das nach wie vor enge Sichtfeld – für den Normalnutzer noch nicht ausreichend sei. Oder dass der Bau einer AR-Brille so schwierig sei, dass jeder technische Fortschritt an ein Wunder grenzt.

Weiterlesen über Hololens 2:


MIXEDCAST #160: Ubsioft-VR, Kuro AR-Brille und Deepfake-App Zao | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.