HTC veröffentlicht das nächste Update für Vive Cosmos, das die Trackingleistung von Brille und Controllern verbessern soll.

Über die Vive Console stellt HTC ein Tracking-Update für Vive Cosmos bereit. In Version 1.0.7.1 wurde laut HTC die Tracking-Leistung bei sehr hellem oder wenig Licht verbessert sowie die Stabilität des Controller-Trackings, wenn diese sich gegenseitig verdecken oder nahe an der VR-Brille geführt werden. Die Tracking-Probleme gehörten bei Tests zu Vive Cosmos zu den größten Kritikpunkten.

HTC zeigt die Tracking-Verbesserungen in kurzen Videos.

Neben den Tracking-Verbesserungen bringt das Update Unterstützung für den Vive-Drahtlosadapter (Test) und diverse Verbesserungen für HTCs eigene VR-Software Lens und Viveport. Unter anderem startet Lens jetzt VR-Spiele, die noch nicht für die Cosmos-Controller optimiert wurden, zeigt aber zuvor eine Warnmeldung an. Wer den Vive-Drahtlosadapter schon besitzt, muss einen neuen Akku nachkaufen.

Das nächste Update für Cosmos erscheint laut HTC schon in rund zwei Wochen in der Beta-Version: Neben weiteren Verbesserungen für Brillen- und Controller-Tracking soll es die Performance des Drahtlosadapters mit älteren CPUs optimieren.

Quelle: HTC; Titelbild: HTC

Weiterlesen über HTC Vive Cosmos:


MIXEDCAST #167: Varjo VR-2 Ersteindruck, Hololens 2teindruck und AR-Brillen-Schwemme | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.