Steam 2020: Das waren die umsatzstärksten VR-Spiele

Steam 2020: Das waren die umsatzstärksten VR-Spiele

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu und Valve veröffentlicht wie üblich eine Übersicht der erfolgreichsten Steam-Spiele. Welche VR-Titel schlugen sich dieses Jahr am besten?

Konkrete Verkaufszahlen nennt Valve nicht, stattdessen werden die Top-Titel des Jahres gemessen am Gesamtumsatz in vier Kategorien geteilt: Platin, Gold, Silber und Bronze. Sie teilen sich die Plätze von 1 bis 90 folgendermaßen auf:

Platin: 1. – 12. Platz
Gold: 13. – 24. Platz
Silber: 25. – 40. Platz
Bronze: 41. – 90. Platz

___STEADY_PAYWALL___

In der Liste stehen nur VR-exklusive Titel und für sich stehende VR-Portierungen wie Skyrim. Spiele, die sowohl VR als auch Monitore unterstützen, wie zum Beispiel No Man’s Sky oder VRChat, sind nicht berücksichtigt.

Die Reihenfolge der Titel innerhalb der Kategorien ist rein zufällig.

Wenig neue VR-Hits in 2020

In der Platin-Kategorie gibt es keine großen Überraschungen. Hier finden wir die üblichen VR-Dauerbrenner wie Superhot VR, Beat Saber und Arizona Sunshine. Dieses Jahr neu sind in der Platin-Kategorie nur Pistol Whip, Half-Life: Alyx und The Walking Dead: Saints & Sinners.

SteamVR_2020_Toptitel_Platin

Insgesamt finden sich nur wenig neue Spiele in den Steam-Charts. | Screenshot: MIXED.de

Zu den 2020 erschienen VR-Apps, die sich in der Gold-Kategorie wiederfinden, gehören Population: One, The Room VR und Until You Fall (Test).

SteamVR_2020_Toptitel_Gold

Until You Fall gehört zu den wenigen neuen Titeln, die die SteamVR-Charts 2020 erobern konnten. Screenshot: MIXED.de

Auch in der Silberkategorie finden wir nur wenig neue Titel aus diesem Jahr, nämlich Thief Simulator VR, Into The Radius, Stride und Medal of Honor: Above and Beyond (Test).

SteamVR_2020_Toptitel_Silber

Medal of Honor: Above and Beyond schaffte es trotz Hype und Entwickler von Weltrang nur in die Silber-Kategorie. | Screenshot: MIXED.de

Für die restlichen 50 Titel schaut ihr am besten direkt in die Steam-Übersicht.

Half-Life: Alyx unter den Steam-Topsellern

Unter die 100 umsätzstärksten Steam-Spiele 2020 mischt sich auch ein VR-Spiel: Half-Life: Alyx auf den Plätzen 41 bis 100. Letztes Jahr schaffte das der VR-Hit Beat Saber, der sich plattformübergreifend schon mehr als zwei Millionen Mal verkauft hat (Stand: März 2020). Half-Life: Alyx dürfte auf eine ähnliche Zahl kommen: Steamspy registriert mittlerweile mehr als zwei Millionen Besitzer, viele Exemplare wurden jedoch an Käufer von Index-Hardware verschenkt.

Half-Life: Alyx schaffte es außerdem in die Top-Neuheiten des Jahres (Platz 1-25) und in die Liste der meistgespielten Titel mit über 30.000 gleichzeitigen Spielern.

Zuguterletzt konnten die VR-Spiele Until You Fall und VTOL VR einen Platz unter den Top-Early-Access-Absolventen des Jahres ergattern, dies in der Silberkategorie (Platz 24-48).

Mehr Steamdaten findet ihr in meinen monatlichen SteamVR-Analysen sowie in unserem Artikel Steam VR Charts: Nutzerzahlen & beliebteste Spiele.

Quelle und Titelbild: Valve

Weiterlesen über VR-Spiele: