Epic Games Gaming-Überhit Fortnite lockt Sony 250 Millionen US-Dollar aus der Tasche, weil es um mehr geht als Spiele. Playstation VR könnte in dieser Zukunftsstrategie eine Rolle spielen.

Mit Fortnite gelang Epic Games ein gigantischer Zufallserfolg, der Wellen schlägt durch die Entertainment-Landschaft: Längst ist Fortnite dem Standard-Multiplayer-Spiel entwachsen und zu einem kulturellen Phänomen geworden, einem Ort der Begegnung für Kinder und Jugendliche.

Ein Beispiel: Rund 27 Millionen Avatare feierten den Künstler Travis Scott live, als sein digitaler Avatar die Fortnite-Bühne betrat und ein Spezialeffekte-Konzert der Extraklasse inszenierte.

Das YouTube-Video seines Auftritts liegt bei mehr als 71 Millionen Klicks. Durch Werbung und den Verkauf von Merchandise verdienen die digitalen Events Millionen US-Dollar – und faszinieren eine ganze Generation.

Sony: Beyond Gaming mit der PS5

Wer wie Sony im digitalen Entertainment-Business unterwegs ist, kann diese gigantischen Zahlen nicht ignorieren. Mit 250 Millionen US-Dollar beteiligen sich …

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.