Die Umbauarbeiten in Facebooks VR- und AR-Teams gehen weiter.

Zwölf Jahre arbeitete der Ingenieur Ryan Cairns für Google, seit Juni 2016 in führender Rolle für AR und VR. Laut eigenen Angaben leitete er dort ein Team mit mehr als 500 Angestellten zu den AR-Initiativen ARCore und Lens sowie VR mit Daydream und Cardboard.

Bei Facebook übernimmt Cairns das Team hinter dem smarten Videolautsprecher “Portal”. Der bisherige Portal-Projektleiter Rafa Camargo wechselt in eine Position, die man wiederum Cairns zugetraut hätte: Er wird Leiter der Hardware-Entwicklung für AR und VR.

Bei Twitter schreibt er, dass er sich auf die Markteinführung von Oculus Quest “und mehr” freue.

Der frühere Oculus-Chefwissenschaftler Michael Abrash behä…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Radioaktive Daten und VR Auferstehung | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.