Update vom 27. August 2019:

Oculus veröffentlichte einen Trailer, der neue Spielszenen zeigt (siehe unten).

Im Oculus-Blog verrät der leitende Entwickler Mike Daly neue Details zum Spiel.

So soll man dem laufenden Spiel eines Freundes jederzeit unterbruchsfrei beitreten können. Im Koop-Modus kann man sich zum Partner teleportieren, ihn bei Bedarf wiederbeleben und Wegmarkierungen auf einer 3D-Karte setzen, um sich im Kampf zu koordinieren. Ist kein Freund online, kann man sich von der Oculus-Plattform automatisch einen Mitspieler  zuweisen lassen. Gegner sind im Koop-Modus gleich stark, treten jedoch in größerer Zahl auf.

Spieler können während des Kampfs Waffen und Munition austauschen, während Beute automatisch geteilt wird, um Streitigkeiten zu vermeiden. Teilaufgaben einer Mission können zwischen den Spielern aufgeteilt werden.

Während eines Zyklus neu entstehende Welten sind für alle Spieler gleich, sodass es Sinn ergibt, Geheimn…

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.